2. 1000PS Usertraining

Anzeige
Und wieder voller Erfolg beim zweiten 1000PS Usertraining ! Regen tut der Stimmung keinen Abbruch.
Nach einem langen Trainingstag, um einiges an Fahrsicherheit reicher.
 

2. 1000PS Usertraining

Hannes nimmt die Angst vorm Regen und das nicht zum letzten mal !

Regen, 9:00 Morgens in Spittal an der Drau. Die Frisur.. interessiert keinen. Das Wetter ist schlecht.
Die Teilnehmer noch unmotiviert, doch Hannes "Varahannes" Bagar braucht nicht lange um alle in seinen Bann zu ziehen. Sobald die ersten Fakten am Tisch liegen, und er anfängt die richtige Haltung am Bike vorzuzeigen, spätestens dann ist ein Motorradfahrer hellhörig. Hannes ist mit Leib und Seele Fahrtechniktrainer, Fahrschullehrer und Motorradfahrer und all seine Leidenschaft bringt er bei einem gratis Usertraining von 1000PS an die Teilnehmer. Das merkt man sofort. Schon beim 1. Termin im Mai konnte ich mich selbst davon überzeugen. (Bericht)
"Danke das ich teilnehmen durfte! Ich habe viel mitgenommen und seit deisem Training macht sogar das Fahren im Regen Spass", so einer der Teilnehmer vom 2. Usertraining am 23.6.. Wir sind überzeugt das es weitergeht !
Ich freue mich schon auf das nächste mal wenn auch ich mich wieder auf den Weg nach Kärnten mache und bin sicher das ich wieder etwas dazulernen kann! Und laut Feedback von den Teilnehmern vom ersten und vom zweiten Termin, würden auch diese sofort nochmal mitkommen! Egal bei welchem Wetter.
 
 

"Der Spaßfaktor den die Motorradfahrer haben wollen, und auch sollen, muss man mit größtmöglicher Sicherheit verbinden. Wenn das gelingt sollte es doch möglich sein die Unfallzahlen bei Spät- und Wiedereinsteigern zu reduzieren. Wie auch dem Routinierten, der vielleicht schon ein wenig betriebsblind ist, zurück in die sichere Realität zu bringen.", so Varahannes über das Fahrsicherheitstraining.

Steckbrief: Hannes "Varahannes" Bagar


Name:  
  Hannes Bagar
   
Geburtsdatum:  
  04.04.1957
   
Wohnort:  
  9800 Spittal/Drau
   
Hobbys:  
  Fotografieren, Filmen, Radfahren, Wandern und natürlich Motorradfahren
   
Ausbildung:  
  Volksschule, Hauptschule, Fernmeldetechnikschule in Graz, 1972 – 1976 bei der Telekom (vormals Post und Telegraphenamt). Bis 2003 bei der Telekom als Fernmeldetechniker.
Instruktorausbildung für Motorrad und PKW beim ÖAMTC.
2003 Job gewechselt, von der Telekom zur Fahrschule Brunner, Hauptberuf: Fahrschullehrer, nebenbei von 2003 bis 2010 beim ÖAMTC Fahrsicherheitszentrum in St. Veit.
Jährlich mehr als 80 Motorrad- und PKW Fahrsicherheitstrainings als Instruktor geleitet. Im Bereich Motorrad weitere Ausbildungen für Spezialkurse.
Im Juli 2010 Fertigstellung vom Fahrsicherheitszentrum der Fahrschule Brunner und seither Technischer Leiter vom FSZ Brunner.
   
Bikes:  
  1977 bis 1981 Suzuki 380 (2 takt, 3 Zylinder)
1981 bis 1985 Kawasaki 500 (2 takt, 3 Zylinder)
1989 bis 2002 Cagiva Elefant 750
seit 2002 Honda Varadero XL 1000V mit originalen 251.111 km auf dem Buckel.

Seit 2002 ist er 304.420 Kilometer, davon 61.490 bei der Fahrschule mit verschiedenen Motorrädern aller Biketypen gefahren. Von F800GS über LC4 690 SM bis hin zu GSXR 600 war alles dabei.
   
Motto:  
  Soviel Fahrspaß als möglich, aber nicht auf Sicherheitsreserven vergessen.
   
Lieblingsstrecken:  
  Nachmittagstour:
Distanz 576,5 km


Details gibt es HIER.
 
 
  2 Tages Tour:
Distanz 1124,8 km


Details gibt es HIER.
 

 
Interessante Links:

Text: Volli
Fotos:
Manfred F.

Bericht vom 04.07.2011 | 6.178 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Empfohlene Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten