Honda CBF 1000 F

Anzeige
Alleskönner und Musterschüler haben's schwer. Die CBF1000 erbt die Tugenden der 600er.
 

Alpenmasters 2010 - Honda CBF 1000 F

Was Hänschen nicht lernt, lernt Hans nimmermehr. Bei Honda lernt die grössere von der kleineren und schafft es trotzdem, deren Tugenden zu übernehmen. Kräftig, sparsam, unkompliziert und sicher.
 

Die CBF-Baureihe wurde mit den 600er Modellen CBF600 und CBF600S gestartet. Es folgte die grosse CBF1000, die nicht in einer S-Version angeboten wurde, da sie ohnehin schon über eine Halbverkleidung verfügte. Dieses Jahr präsentierte Honda schliesslich die CBF1000F, mit noch mehr Verkleidung und noch mehr Möglichkeiten. Die überaus erfolgreichen Modelle bieten Zuverlässigkeit, eine unkomplizierte Bedienung und überdurchschnittliche Allroundqualitäten, zu denen die 1000F noch eine ordentliche Portion Langstreckentauglichkeit addieren kann. Kraft des ihr verliehenen Triebwerks aus der Fireblade SC57, mit 998 Kubik, am Prüfstand gemessenen 109,7 PS (2,7 PS mehr als die Werksangabe) und 97,2 Nm Drehmoment zieht die CBF trotz 244 Kilo Lebendgewicht aus allen Lagen sauber und druckvoll durch und nimmer jeder Spitzkehre ihren Schrecken.

Dem souveränen Antrieb steht das Bremssystem in nichts nach. Das serienmässige Combined-ABS sorgt für hervorragende Verzögerungswerte. Beim Bremstest bergab von 75 auf 25 km/h musste sie sich in der Kategorie 'Big Bikes' mit 25,7 m nur der KTM Superduke geschlagen geben. Ihr grösstes Talent aber hat die CBF beim Thema Sparsamkeit und Reichweite bewiesen. Bei einem Verbrauch von 4,8 l / 100km reicht der 20 Liter Tank für unglaubliche 418 Kilometer ohne Zwischenstopp. Damit liegt sie weit vor ihrer direkten Konkurrenz. Die CBF ist ein Verbrauchermotorrad mit umfassenden Qualitäten, dem es an fast nichts fehlt. Nur ein bisschen mehr Charakter wäre schön.

 

Leistungsdiagramm Honda CBF 1000 F


Maxima PS-Kurbelwelle EG NM-Kurbelwelle EG
Wert 109,7 97,2
Drehzahl 9000 6600
 

Messwerte Honda CBF 1000 F


Beschleunigung
0-140 5,8
Durchzug
Durchzug in 2000 m ü.N.N. 50-100 km/h 8,5
Durchzug im 2. Gang bergauf mit Sozius 25-75 km/h 7,9
Verbrauch
Verbrauch Pässe 4,8
Tankinhalt 20
Reichweite Pässe 418
Verbrauch Testrunde 102 km 4,88
Bremsweg 75-25 km/h bergab 25,7
 
Die CBF1000F tut es ihrer kleinen Schwester gleich und glänzt mit niedrigem Verbrauch und der mit Abstand grössten Reichweite bei den Big Bikes. Wer mit dem angefüllten 20 Liter Tank auf die Reise geht, der wird wohl meistens nur einmal täglich tanken müssen, denn die CBF marschiert wie ein Duracell Häschen ganze 418 Kilometer ohne Zwischenstopp. Fahr- und Bremsleistungen sind ordentlich und das trotz ihres im Klassenvergleich hohen Gewichts von 244 Kilo vollgetankt. Der einfachen, fast intuitiven Bedienung der eierlegenden eh-scho-wissen schadet das aber nicht, was sie besonders für Wiedereinsteiger interessant macht.
 

Ausstattung Honda CBF 1000 F


Fahrwerk teilweise einstellbar
Federvorspannung per Handrad einstellbar Nein
Elektrisch einstellbares Fahrwerk Nein
Multifunktionsinstrument Ja
Benzinkontrolle Balkenanzeige
Hauptständer Ja
Bremshebel einstellbar Ja
Kupplungshebel einstellbar Ja
Heizgriffe als Option Ja
Ganganzeige Nein
Koffer Serie Ja
Koffer optional Nein
Gepäckbrücke Nein
Gepäckhaken Ja
Staufach Nein
Helmschloss Nein


Technische Daten Honda CBF 1000 F


Motor 4-Zylinder
Hubraum 998 cm³
Leistung 107 PS
Gewicht vollgetankt 244 kg
Zuladung 196 kg
ABS Ja
Preis € 12.690.-

 

Bei den Alpenmasters treten 20 Motorräder in 5 Kategorien gegeneinander an, um zu klären, wer in dieser ebenso beliebten wie anspruchsvollen Gegend die umfassendsten Qualitäten zeigt. Dazu werden zahlreiche Tests von 10 erfahrenen Journalisten aus 4 Ländern und mit der Unterstützung modernster Computer- und Messtechnik durchgeführt. Die Alpenmasters fanden heuer bereits zum sechsten Mal statt.

Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Motorrad

Bericht vom 14.09.2010 | 82.176 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Honda CBF 1000 F Motorräder

Weitere Honda CBF 1000 F Motorräder
Weitere Neuheiten