NastyNils in der 2Rad Akademie

Anzeige
Gemeinsam mit anderen 1000PSlern war ich gestern Freitag bei Michael Fialas 2Rad Akademie am Pannoniaring. Vom Ringneuling bis zum Hobbyracer war alles vertreten
Günther "Knobi" Knobloch montiert die Cam auf seiner R1. Danach dreht er mit jedem Teilnehmer ein - zwei Runden am Ring und danach wird gnadenlos ausgerichtet. Nur so kann man selbst erkennen wie und wo man Schwächen in der Linie oder in Sachen Fahrtechnik hat. Meine Bedenken dass mir Knobi mit der Cam nicht folgen wird können, waren komischerweise unbegründet. Mit Müh und Not ist er mir gerade noch nachgekommen :-).
   
Egal ob man 3:00 oder 2.10 am Pannoniaring fährt. Wenn man sich selbst mal von hinten in voller Fahrt beobachten kann werden Fehler viel einfacher erkannt und so manches "Instruktorenlatein" erscheint plötzlich ganz klar.

Mir war aber nicht bewusst dass ich eine solch "merkwürdige" Linie fahre. Kein wunder das im Kawa Cup immer alle innen vorbeigehen.

 

   
Völlig aus der Fassung von den atemberaubenden NastyNils Schräglagen kann sich das Publikum kaum in den Sesseln halten...
   
Peter Schett von der Rainer Filiale in Simmering war wieder mit dabei. Er hat immer ein paar leiwande Yamaha Modelle mit dabei. 2Rad-Akademie Teilnehmer dürfen mit den Eisen ein paar kostenlose Runden um die Rennstrecke machen. Auch die TDM musst dran glauben. Endlich konnten die Angststreifen ausradiert werden.
   
Die Streber beim Akademie Lehrgang studieren gemeinsam mit den Instruktoren die Linien an der Boxenpinwand. Sehr unsympathisch diese Vorgehensweise. Nicht mal in den Pausen kann man sich jetzt in den Camping-Sessel schmeißen, ohne dass die anderen durch gemeines Theorie Training weitere Vorteile erhaschen.

Das Spektrum der Fahrer in der 2Rad Akademie reicht von Anfänger bis Profi von TDM, Varedor und Dominator über Hornet, SV und Bandit bis zu R1, CBR und GSXR. Alle sind willkommen. Alle werden noch etwas lernen. Ein Punkt ist auf alle Fälle erwähnenswert. Bei der 2Rad Akademie wird die Rennstrecke für die Frei-Fahrer gesperrt. Nur 2Rad Akademie Fahrer sind mit ihren Instruktoren exklusiv auf der Rennstrecke. Für Neulinge ist das eine feine Sache. Man erspart sich so die nervenaufreibenden Überholmanöver der Vollprofis mit 100km/H Speed-Unterschied. Somit gibt es stressfreies Fahren ohne Angst.

   
Jaja. Was wäre die Rennstreckenfahrerei ohne die mächtigen Gespräche in der Boxengasse. Mir selbst glaubt keiner mehr die Highsider und Co. Geschichten, deshalb wurde den anderen Erzählern Gehör geschenkt. Gute Laune im Fahrerlager ist bei den Ringtrainings immer im Preis dabei.

 

   
Die tüchtigen Kursteilnehmer und das Team rund um Michael Fiala können zufrieden sein. Ein klasser Tag, viel Spaß und viele neuen Erfahrungen für die Motorradfahrer. Danke an das Team für den tollen Tag.

Ganz links im Bild der Capt. Vimes aus dem 1000PS Forum. Das Training hat ihm sehr gut getan. Er hat sich entschlossen ab sofort beim Kawa Cup mitzufahren. Mir schlottern die Knie. Das wird ein mächtiger Kampf in Brünn. Die BikeCity Crew hat ein neues Mitglied beim Kampf gegen das Team Lietz um den Sieg bei der Händlerwertung.

An die beiden Mädels: Beim nächsten Termin werde ich wie gewünscht meine Autogrammkarten mitnehmen.

   
http://www.2rad-fahren.at/1000ps.net/

Hier findest Du weitere Infos bzw. Möglichkeit zur Anmeldung für den nächsten Termin.

Die weiteren Termine der 2Rad Akademie:

  • 18. Juli 2003 Pannonia-Ring
  • 08. August 2003 A1-Ring
  • 19. September 2003 Pannonia-Ring
  • 17. Oktober 2003 Pannonia-Ring

NastyNils 29.6.2003

 

Bericht vom 30.06.2003 | 2.792 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts