Snowhill Xtreme vom 07. März 2020 Rennbericht

Vorfreude auf 2021 groß

Am 07. März 2020 fand heuer bereits zum fünften Mal das Snowhill Xtreme bei den Skiliften Feistritzsattel in Trattenbach statt. Mittlerweile hat sich das Event in der Motorsportszene etabliert und die 100 Startplätze waren innerhalb kürzester Zeit vergeben.

Rennstart in zwei Klassen

Gefahren wird beim Snowhill Xtreme in den Klassen Limited bis 280ccm Hubraum und Open über 280ccm Hubraum. Besonders begehrt sind in Trattenbach die Startplätze in der offenen Hubraumklasse Open, wo mehr als Zweidrittel der Teilnehmer an den Start gingen. Der Modus, mit dem der Sieger ermittelt wird, ist ein Ausscheidungsrennen. 4 Fahrer starten gleichzeitig den Hang hinauf, die ersten beiden kommen weiter, die anderen beiden scheiden aus. Bis zu den großen Finals der jeweils schnellste vier wurden 83 Läufe gefahren.

Anzeige

Gewinner 2020 und Termin 2021

Dieses Jahr sicherte sich Osterbauer Michael den obersten Platz am Stockerl in der Klasse Limited, und in der Klasse Open war erneut, so wie im Vorjahr, gegen Peissl Florian kein Kraut gewachsen. Die Sportunion Trattenbach möchte sich bei allen Startern, Besuchern und Sponsoren bedanken, und freut sich schon auf das sechste Snowhill Xtreme, das am 13. März 2021 stattfinden wird.

Anzeige

Bericht vom 14.03.2020 | 536 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts