Saisonauftakt mit dem dritten Josefimarkt am Red Bull Ring

Eröffnung der Saison 2017

Eine Saison mit erstklassigem Motorsport erwartet die österreichischen Fans auch 2017 wieder am Red Bull Ring. Nach dem Histo Cup (21.-23. April) gastiert beim Trucker Festival am Spielberg – der Truck Race Trophy (12.-14. Mai) – die erste internationale Top-Rennserie des Jahres im Herzen der Steiermark.

Im Sommer glänzt der Kalender mit den Königsklassen des Motorsports und hochkarätigen PS-Spektakeln: Formel 1, MotoGP, DTM, European Le Mans Series und ADAC GT Masters. Musikalisch abgerundet wird der Motorsport-Sommer Ende August mit „Die SEER“, „DJANGO 3000“ und zahlreichen Ausnahmekünstlern der neuen alpinen Volksmusik beim fünften Spielberg Musikfestival. Und: Die „E-Mobility Play Days“ feiern Ende September ihre Premiere auf dem Red Bull Ring! Den Auftakt der siebenten Saison übernimmt der traditionelle Josefimarkt am 1./2. April bei freiem Eintritt! Alle Informationen gibt es unter www.projekt-spielberg.com.

Dritter Josefimarkt auf dem Red Bull Ring. 2015 kehrte der traditionelle Josefimarkt an die Rennstrecke im Herzen der Steiermark zurück. Die größte Automesse des Murtals gastiert nun zum dritten Mal auf dem Red Bull Ring. Bereits zu Zeiten des Österreichrings, vor über 30 Jahren, schlug der Josefimarkt auf diesem Gelände seine Zelte auf, um die Besucher über Neuigkeiten auf dem Automarkt zu informieren. Zahlreiche Autohäuser präsentieren am 1. und 2. April ihre Neu- und Gebrauchtwagen im Fahrerlager. Das Boxengebäude beherbergt eine Messe für Bauen, Wohnen und Energiesparen. Der Eintritt ist frei!

Fahrerlebniswelt ist bereit für den Sommer. Mit der größten Messe der Region für die Themen Auto, Motor, Bauen und Wohnen kommt die Fahrerlebniswelt des Projekt Spielberg so richtig in Schwung. Beim Freien Fahren auf der Formel-1-Rennstrecke können die Besucher ihren eigenen Boliden oder ihr Motorrad ans Limit bringen. Bei entsprechender Witterung geht es auf dem Offroad Bike Track bei Enduro- und Trial-Action sowie auf dem 4WD Offroad Track mit Buggies rund. Wer Asphalt bevorzugt, kann mit einem Nissan 370Z und einem Mitsubishi EVO IX im Driving Center, mit einem KTM X-Bow auf dem Red Bull Ring oder am Go- Kart-Track Gas geben. Nicht alltägliche Einblicke hinter die Kulissen der internationalen Rennstrecke gewährt die „Red Bull Ring Tour“. Nach einem geschichtlichen Rückblick startet die Tour im Welcome Center des voestalpine wing bei der dortigen Fahrzeugausstellung mit zahlreichen sehenswerten Exponaten. Es folgt der Besuch des Media Centers mit Ausblick über das gesamte Gelände und danach geht es unterirdisch zum Boxengebäude mit dem Medical Center, der Race Control und zum Siegerpodest. Natürlich werden auch die Boxen und die Pitlane besichtigt. Dort, wo die Besucher über das Herzstück des Josefimarktes spazieren und die Automesse besuchen, richten sich bereits wenige Wochen später Teams international hochkarätiger Rennserien ein, um die PS-starken Boliden auf ihren Einsatz vorzubereiten.

Rennsport und Action ab April am Spielberg. Den Startschuss für einen einmaligen Motorsport-Sommer mit jeder Menge Action auf zwei und vier Rädern, mit Race-Trucks, Tourenwagen, Formelautos, Le-Mans-Prototypen und Supersportwagen gibt 2017 der Histo Cup (21.-23. April), bevor die Truck Race Trophy (12.-14. Mai) – das Trucker Festival am Spielberg – und das ADAC GT Masters (9.-11. Juni) internationales PS-Feeling wirken lassen. Mit der Formel 1 (7.-9. Juli) und der MotoGP (11.-13. August) gastieren erneut die Königsklassen des Motorsports in der Steiermark. Die European Le Mans Series (21.-23. Juli) und die DTM (22.-24. September) machen den Rennkalender perfekt. Ende August (23.-27.) lockt das Spielberg Musikfestival Fans der neuen Volksmusik zum fünften Mal in Folge in das Murtal, bevor der Histo Cup bei seinem zweiten Auftritt in diesem Jahr (1.-3. September) die „gute alte Zeit“ auf dem Red Bull Ring hochleben lässt. Den krönenden Abschluss einer umfangreichen Saison übernehmen in diesem Jahr erstmals die „E-Mobility Play Days“ (29./30. September). Zwei Tage lang tauchen die Besucher bei freiem Eintritt in die Welt der Elektro-Mobilität ein, können zahlreiche Innovationen selbst testen, erleben Vorträge von Experten und kommen in Kontakt mit vielen Vertretern dieser Branche.

Informationen zum Red Bull Ring, zur Saison 2017 und Tickets für alle Events unter www.projekt-spielberg.com.

Bericht von sandra am 20.03.2017 Aufrufe: 1.144
In diesem Bericht
Über den Autor
sandra

Gebrauchte Motorräder

Vespa P200E
BJ: 1981 , 25.100 km
3.990,- EUR Anfragen
15.300,- EUR Anfragen
KTM RC 125
BJ: 2017
4.698,- EUR Anfragen
Kommentare zum Artikel
comments powered by Disqus