Marquez: Hartes Rennen erwartet: Rekord in Indy gibt Auftrieb

Anzeige
Marc Marquez steht in Indianapolis auf Pole und brachte die Gegner zur Verzweiflung. Im Rennen wird es aber auch für ihn hart.

Marquez: Hartes Rennen erwartet: Rekord in Indy gibt Auftrieb

Marc Marquez steht in Indianapolis zum bereits vierten Mal in seiner Rookie-Saison auf der Pole Position. Der 20-jährige Honda-Werkspilot drehte in 1:37.958 zudem eine Rekordrunde und verwies den Rest des Feldes um über eine halbe Sekunde auf die restlichen Plätze. "Ich habe mich auf dieser Strecke schon immer wohl gefühlt in den unteren Klassen", sagte ein strahlender Marquez unmittelbar nach dem Qualifying.

"Auf dem MotoGP-Bike hatte ich vom ersten Training an ein gutes Gefühl", so der Spanier, der in allen vier Practice Sessions der schnellste Mann gewesen war. "Im Qualifying hatte ich dann auf der ersten Runde einfach fantastischen Grip. Dennoch wird es morgen ein hartes Rennen, weil jeder am Ende des Rennens Probleme mit der Haftung bekommen wird", ist sich Marquez sicher. Dennoch rechnet er sich gute Chancen auf seinen dritten Sieg in Folge und den Ausbau der WM-Führung aus: "Wir haben eine gute Basis und einen guten Rhythmus. Wir sind bereit zu siegen, auch wenn Dani und Jorge morgen sicher stark sein werden."

©Motorsport-Magazin.com
Weitere MotoGP-News
Foto: ©Repsol Media

Bericht vom 17.08.2013 | 1.644 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts