Ducati Panigale V4 S Bagnaia und Bautista Special Edition 2023

Weltmeisterliche Sonderserien auf je 260 Stück limitiert

Ducati feiert den Doppelsieg der MotoGP- und WorldSBK-Titel mit zwei Sonderserien der Panigale V4 S, die der Desmosedici GP und Panigale V4 R der Weltmeister Francesco Bagnaia und Álvaro Bautista nachempfunden sind.

Werbung
powered by Honda Austria
Mehr erfahren

2022 war ein unglaubliches Rennsport-Jahr für Ducati. Der Hersteller aus Bologna ist zum ersten Mal in seiner Geschichte Weltmeister in der MotoGP und der WorldSBK in derselben Saison. Ein Traumergebnis, das Ducati mit zwei Sammlermodellen feiern will.

Neue Sammlerstücke aus dem Hause Ducati

Die beiden Sonderserien, die auf der Basis der Panigale V4 S entstehen, tragen die Lackierungen der Motorräder von Pecco Bagnaia (#63) und Álvaro Bautista (#19). Jedes Motorrad der Serie wird durch ein Original-Autogramm des Fahrers auf dem Tank, das anschließend mit einer Schicht Klarlack geschützt wird, einzigartig. Die beiden Motorräder, die in einer nummerierten und limitierten Serie hergestellt werden, feiern mit ihren Produktionsnummern das Geburtsjahr von Ducati. Zu Ehren des Jahres 1926, dem Gründungsjahr des Unternehmens, wird jede Serie nur 260 Stück umfassen.

Bagnaia und Bautista auf den ihnen gewidmeten Sonderserien.
Bagnaia und Bautista auf den ihnen gewidmeten Sonderserien.

Feinheiten der Ducati Panigale V4 2022 World Champion Replica Bikes

Wie die Rennmotorräder, von denen sie inspiriert sind, werden die Panigale V4 2022 World Champion Replica Bikes nur in Einsitzer-Konfiguration angeboten und durch die Billet-Aluminium-Gabelbrücke mit Lasergravur des Modellnamens und der Nummer aufgewertet. Die Ausstattung umfasst die STM-EVO SBK-Trockenkupplung mit neun Scheiben, den Akrapovic-Schalldämpfer mit Straßenzulassung (2 kg leichter als die Serienanlage der Panigale V4), die Brembo-Bremsanlage mit Stylema R-Bremszangen und MCS-Hauptzylinder, die verstellbaren Rizoma-Fußrasten aus Billet-Aluminium und Rennsport-Windschild.

Weitere Details, die diese Motorräder auszeichnen, sind das Hitzeschild des hinteren Auspuffkrümmers, die Abdeckung der Lichtmaschine, die vorderen und hinteren Kotflügel und die vorderen Bremsbelüftungen, die alle aus Kohlefaser bestehen. Ebenfalls aus Kohlefaser in Kombination mit Titan ist die Abdeckung der Einarmschwinge. Die Serie, die Álvaro Bautista #19 gewidmet ist, verfügt über einen Tank aus gebürstetem Aluminium, wie er auch bei den weiterentwickelten Versionen der Panigale V4 zu finden ist.

Jedes Motorrad enthält ein Echtheitszertifikat, eine spezielle Motorradabdeckung und das Datenerfassungssystem Ducati Data Analyser+. Wer noch mehr customizen will, kann das zusätzlich erhältliche Zubehör montieren, z.B. die offene Kupplungsabdeckung aus Kohlefaser, die Kits zum Entfernen des Nummernschilds und der Spiegel sowie den Renn-Tankdeckel aus Billet-Aluminium.

Bericht vom 16.12.2022 | 26.152 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts