Suzuki GSX-S1000

Suzuki GSX-S1000

Naked Bike auf Basis der GSX-R1000

Endlich ist sie da, die Naked Bike Version der Suzuki GSX-R1000 mit dem Triebwerk, das das Superbike von 2005 bis 2008 angetrieben hat. Das Design kannten wir bereits von Spy-Fotos aus Amerika, auf der INTERMOT 2014 stand sie dann live vor uns. Auch sie wird mit 3 Riding Modes und einem ABS System ausgerüstet sein. Leistungsdaten sind leider noch keine bekannt.

Der Slogan der GSX-S1000 lautet: “The spirit of GSX-R, ready for street”. Auch mit der GSX-R darf man zwar seit jeher auf der Straße fahren, aber ein Naked Bike ist halt doch besser für den täglich Einsatz geeignet. Für eben diesen wurden Motor und Chassis den Ansprüchen eines sportlichen Alltagsmotorrades, das maximalen Fahrspaß bieten soll, angepasst. Der Aluminiumrahmen wurde neu entwickelt, eine Upside-Down KYB-Gabel und Brembo Bremsen verbaut. Um die Leistung optimal auf die Straße zu bringen und zudem moderne Sicherheitsfeatures zu bieten, setzt Suzuki eine dreistufige Traktionskontrolle sowie ein leichtes ABS-System ein. Ein LCD-Display und LED Beleuchtung runden den hochwertigen Gesamteindruck ab.

Anzeige

Alle Motorrad Neuheiten 2015 im Überblick:

Anzeige

Bericht vom 30.09.2014 | 20.893 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki GSX-S1000 Motorräder

Weitere Suzuki GSX-S1000 Motorräder
Weitere Neuheiten