Bandit im XXL-Format

Breiter Hintern, harter Auftritt, hier wird scharf geschossen! Michael Bergraths Custom-Bandit!!

Suzuki GSF1200 Bandit von Michael Bergrath

Suzuki GSF1200 Bandit - Schussfest ausgestattet und mega bewaffnet -
hier sogar mit Waffenschein vom Teutonen-TÜV


Wenn schon Bandit, dann im Revolverheld-Format eines Bud Spencer! Michael Bergrath aus NRW-Würselen befasst sich in seiner Freizeit schon seit zwei Jahrzehnten mit dem Umbau von diversen Motorrädern. Waren es früher die Suzuki Intruder, die er noch flacher und tiefer legte, handelt es sich hier und heute um eine Suzuki GSF1200, dem unbescholtenen Bürger besser bekannt als Bandit.

Den von Haus aus schon nicht schwachen Motor bewaffnete der Mann aus der Nähe von Aachen zusätzlich mit offenen K&N- Luftfiltern und Dyno-Jet Kit, verpasste dem Reaktor im Abgang eigens geformte Krümmer, die allesamt nun in einem modifizierten Laser-Endtopf münden.

Bandit im Bud Spencer Format.



Um dem Banditen mehr Erdung zu geben, packte er das Paket in einen Drag-Machine-Rahmen von Leni's aus dem westfälischen Ennepetal.

Zum Fahren pumpt er das tief liegende Geschoss wie einen amerikanischen Hot Rod mittels Trici-Airsystem hoch. Damit der üppige 330er Gummibatzen hinten ins System passte, baute Micha die Kastenschwinge lieber gleich selbst. Denn eine dreiteilige 12 1/2-Zoll-Alu-Felge, hier von Walz, bedingt nun mal zum real einspurigen Geradeauslauf die Trennung von Primär- und Sekundärantrieb den Riemenantrieb dazu lieferte VH-Motorradtechnik, das Zwischengetriebe entwickelte Micha nach seiner eigenen Version.

330er Gummibatzen.


 
Der Industriemechaniker bei der TU Aachen bringt den Studies den artgerechten Umgang mit allem Metallischen bei. Deshalb entstammt auch so ein uniques Gebilde wie das Scheinwerfergehäuse der Fertigkeit von Micha, ebenso wie Tank, Bugspoiler und Sitz. Was hinten derartig breit aufbaut, muss auch vorne im selben Format aufgestellt sein. Also hing der Mann aus Würselen die normal schmale Banditen-Gabel Format füllend in verbreiterten LMC-Gabelbrücken auf, toppte sie final mit einem LMC-Lenker und Rebuffini-Armaturen.

Waffenschein vom Teutonen-TÜV!


Auch die neudeutsch genannten Fender als Dreckfänger des Banditen lieferte LMC, während der Handwerker im Dienste der Aachener Fachhochschule auch diese der üppigen Bud-Spencer-Dimension anpasste. Banditen-like dann auch der Lack: schlichtes Matt-grün, was sonst! Schließlich tritt dieser Bandit insgesamt schon auffällig genug in seiner Bewaffnung auf. Aber immer schussfest, sogar ganz legal mit Waffenschein vom Teutonen-TÜV!

 

Technische Daten:


MODELL: Bergrath SF1
ERBAUER/BESITZER: Michael Bergrath
MOTOR: Suzuki Bandit 1200 mit K & N Filter und Dyno-Jet Kit
Krümmer: Bergrath mit modifiziertem Laserendtopf
RAHMEN: modifizierter Leni´s Drag-Machine mit
Trici-Airsystem,Kastenschwinge Bergrath
FRONT:





 
LMC-Lenker mit Rebuffini-Armaturen,
modifizierte LMC Gabelbrücke mit Gabelcovern
bearbeitete Suzuki-Gabel
Scheinwerfer Bergrath
Doppel-Bremsscheibe Braking 320mm mit
6-Kolben-Tokico-Sattel
Frontfender LMC HardLine
HECK: Heckfender LMC HardLine
seitlicher Kennzeichenhalter LMC
Bremsscheibe Braking 320mm mit 4-Kolben-
Tokico-Sattel
RÄDER/BEREIFUNG:
Vorderrad: 5 ½ x 17 Walz Alu-Rad 3 Speichen
Hinterrad: 12 ½ x 17 Walz Alu-Rad 3 Speichen
Vorderreifen: 170 x 60 x 17
Hinterreifen: 330 x 30 x 17
BODYWORK:
Tank: Bergrath
Bugspoiler: Bergrath
Sitz: Bergrath
Fußrastenanlage: Thunder-Bike OVER modifiziert
ELEKTRIK: Rebuffini-Mini-Schalter mit Schaltbox und MotoGADGET-Tacho
LACKIERUNG:  by Dieter Burscheid
SONSTIGES:
Zwischengetriebe: Bergrath
Vergaser-Ansaugrohre: Sascha
Riemenantrieb: VH-Motorradtechnik


Interessante Links:

Text/Fotos: Sabine Welte

Autor
sabinewelte

SABINEWELTE

Weitere Berichte

Bericht vom 18.03.2010 | 17.680 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts