Ducati S4RS

Anzeige
Noch stärker und exklusiver als die S4R - Die neue S4RS lockt mit 130 PS Testastretta Motor und feinsten Komponenten. Preis? 17.995 Euro.

DUCATI Monster S4RS 

Mit der S4Rs 1000 setzt Ducati im kommenden Frühjahr einen veritablen Meilenstein im Naked/Monster-Segment: Superbike-WM-Technologie mit Testastretta-Motor im Fahrwerk der S4R. 

Das heißt 130 PS potente, aber geschmeidige Power im radikalen Öhlins/Brembo/Gitterrohr/Einarmschwingen- Chassis! Technologie und Ausstattung auf WM-Niveau (trotzdem aber Euro3-Homologation!) setzen die MS4Rs auf einen Preis von 17.995 Euro.

Der legendäre Testastretta-Motor erlaubt einen besonders knappen Winkel zwischen Ein- und Auslassventilen. Das Ergebnis ist ein extrem aufgeräumter, kompakter und leistungsmäßig hoch effizienter Verbrennungsraum. Die speziell designten Flachkolben erzeugen eine perfekte Verbrennungs-Umgebung und eine lineare Flammenfront. Und die Testastretta-Zylinderköpfe ermöglichen im Verein mit dem letzten Stand der Technik in Sachen elektronischem Motormanagement eine optimale Verbrennung quer über das gesamte Drehzahlband und eine potente, aber sanfte Leistungsentfaltung. 

Der Testastretta-Motor arbeitet mit 63.5 mm Hub und 100 mm Bohrung: der vergleichsweise kurze Hub hält die durchschnittlichen Kolbengeschwindigkeiten im Griff, erlaubt höhere Drehzahlen und wirkt sich positiv auf die Haltbarkeit und Lebensdauer aus. Eine spezielle Trockensumpfpumpe ist in den ungewöhnlich tief gezogenen Ölsumpf eingebaut und garantiert damit eine stabile Ölversorgung auch unter extremen Bedingungen wie massiver Beschleunigung, starken Schräglagen oder endlosen Wheelies...! 

Chassis und Fahrwerk der MS4Rs sind in dieser Klasse absolut einzigartig. Die voll einstellbaren Öhlins-Komponenten vorne und hinten kontrollieren Y-förmige Fünfspeichenräder, die im Vergleich zu herkömmlichen Rädern ein gewaltiges Steifigkeit-zu-Gewichts-Verhältnis aufweisen und die ungefederten Massen dramatisch reduzieren - was sich vor allem in scharfem Handling niederschlägt. Die 320 mm-Brembos sind Vierkolben/Einzelbelag-Bremsen, die vorne radial mit den Öhlins-Tauchrohren verschraubt sind. Das garantiert eine steifere Verbindung zwischen Gabel und Bremszange, die die Performance des gesamten Bremssystems verbessert. 

Nicht nur für die Hasen vor dem Eissalon sind aus Carbon gefertigte Details wie Schalldämpferabdeckung, Auspuffschutzplatte, vorderer Kotflügel und Nockenwellen-Abdeckungen, die das Gewicht zusätzlich auf nur 177 kg senken.

Technische Daten
Hubraum 998 ccm
Bohrung/Hub 100/63,5 mm
Verdichtung 11,4:1
Leistung 130 PS bei 9500 U/min.
Drehmoment 103,9 Nm bei 7500 U/min.
Radstand 1440 mm
Sitzhöhe 800 mm
Trockengewicht 177 kg
Tankinhalt 13,5 l
Preis 17.995 Euro

 

Interessante Links:

www.ducati.com

Ducati Neuheiten 2006

Monster Test

 

 

Fotos: Ducati

Autor

Bericht vom 30.11.2005 | 20.893 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Naked Bike Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts