Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Harley-Davidson V-Rod Night Rod VRSCD Motorräder

(2)
Letzte Suchen
Pfeil rechts

Filter anwenden noch ausstehend

Detailsuche

Die Beschleunigung mit einer V-Rod ist unvergleichlich. Man kann sagen, dass das die erste Harley von der Stange war, die wirklich marschiert. Dafür ist der Sound recht mager und bedarf einer Öffnung der Schleusen. Der Motor wurde ja bekanntlich von Porsche entwickelt. Mit nur 21.295 Euro ist die V-Rod aber viel billiger als ein Porsche. Zum Testbericht


  • Rasante Beschleunigung
  • hohe Geschwindigkeiten möglich
  • komptaktes, schlüssiges Motorrad
  • Scheibenränder.
  • Keinerlei Halt für einen Beifahrer geboten
  • keine Lehne vorhanden
  • relativ schwer.
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Harley-Davidson V-Rod Night Rod VRSCD 2008

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Kühlung Luft
Hubraum 1202 ccm
Leistung 67 PS
Antrieb Riemen
Daten und Abmessungen
Radstand 1510 mm
Sitzhöhe von 676 mm
Gewicht trocken 260 kg
Tankinhalt 12,5 l
Höchstgeschwindigkeit 190 km/h
Führerscheinklassen A

Bilder Harley-Davidson V-Rod Night Rod VRSCD 2008:

Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Harley-Davidson Testberichte

  • Mit der Harley-Davidson Nightster unterwegs in Kalifornien

    Mit der Harley-Davidson Nightster unterwegs in Kalifornien

    LA by Nightster

    22. Dez 2022 — Um dem kalten Winter zu entfliehen, reist Juliane ins sonnige Kalifornien und schnappt sich für Ihren Urlaub die neue Harley-Davidson...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Street Gilde und Road Glide ST 2022

    Harley-Davidson Street Gilde und Road Glide ST 2022

    Sportliche Touringmodelle die süchtig machen

    14. Aug 2022 — Was für eine imposante Erscheinung. Der gewaltige Luftfilter, das glitzernde Chrom und die prächtigen Verkleidungen. Die aktuellen...

    Zum Testbericht
  • Erster Test der Harley-Davidson Low Rider ST

    Erster Test der Harley-Davidson Low Rider ST

    Minimalismus trifft High-Performance

    13. Apr 2022 — Als Harley-Davidson Ende Jänner die neue Low Rider ST vorstellte, trauten die Verantwortlichen ihren Augen nicht: Binnen etwas mehr...

    Zum Testbericht
  • Erster Test der Harley-Davidson Nightster

    Erster Test der Harley-Davidson Nightster

    Die "kleine" Sportster hört auf einen neuen Namen

    12. Apr 2022 — Seit dem Wegfall der luftgekühlten Sportster-Modelle fehlte bei Harley-Davidson ein Einsteiger-Modell in die Welt der Kultmarke aus...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Pan America 1250 Special im Touren-Check

    Harley-Davidson Pan America 1250 Special im Touren-Check

    Bereit für die Reise zu zweit

    24. Aug 2021 — Wir haben die neue Harley-Davidson Pan America 1250 Special bereits im großen Reiseenduro-Vergleich gegen die Top-Modelle der arrivierten...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Pan America 1250 Special im Reiseenduro-Vergleich

    Harley-Davidson Pan America 1250 Special im Reiseenduro-Vergleich

    Punktlandung im Kreis der Profis

    4. Aug 2021 — Welcher Hersteller baut 2021 die beste Big-Reiseenduro? Wir ließen mit BMW R1250 GS, Ducati Multistrada V4S, Harley-Davidson Pan America...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Sportster S Test 2021

    Harley-Davidson Sportster S Test 2021

    Die Sportster ist tot, es lebe die Sportster!

    31. Jul 2021 — Harley-Davidson und Sport? Sind das nicht ausnahmslos dicke Cruiser? Keineswegs, vor allem die Sportster-Reihe hatte in ihren Anfangsdekaden...

    Zum Testbericht
  • Harley-Davidson Pan America 1250 Test 2021

    Harley-Davidson Pan America 1250 Test 2021

    Was kann die erste Reiseenduro der Amerikaner?

    14. Apr 2021 — Zeiten ändern sich, wer Motorräder verkaufen will, muss sich anpassen und umstrukturieren - was auf Harley-Davidson mit seinem cruiser-...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts