Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Ducati Multistrada 1200 Enduro Motorräder

(3)
Detailsuche

Wer sich schon immer darüber geärgert hat, dass die Ducati Multistrada 1200 so sehr, um nicht zu sagen nur auf den Straßenbetrieb ohne jegliche Offroad-Ambitionen ausgelegt ist, kann nun endlich aufatmen - die Multistrada 1200 Enduro macht tatsächlich eine gute Figur im Gelände. Längere Federwege, ein höherer Lenker, Zweiarmschwinge und Feinabstimmung der Elektronik erlauben es, trotz der fahrbereiten 254 Kilo auch gröberes Gelände unter die Räder zu nehmen. Der riesige 30 Liter-Tank ermöglicht zudem eine Reichweite von bis zu 450 Kilometer - gute Voraussetzungen für eine Weltumrundung. Besonders überraschend und erfreulich ist dabei, dass solch ein Universal-Talent nicht zwangsweise klobig und zerklüftet aussehen muss, sondern so hübsch sein kann wie die Mulitstrada 1200 Enduro. Zum Testbericht


  • starker und dennoch sensibel ansprechender Motor
  • Fußrasten und höherer Lenker für Gelände adaptiert
  • 30 Liter-Tank
  • 200 mm Federweg vorne und hinten
  • einstellbares Skyhook Fahrwerk
  • Brembo M4-Bremsanlage
  • Kurven-ABS
  • LED-Licht und -Kurvenlicht
  • augezeichnete Optik
  • Seitenverkleidung drückt bei stehender Fahrt auf die Wade
  • teuer in der Anschaffung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Ducati Multistrada 1200 Enduro 2018

Baujahr:
Motor und Antrieb
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung Desmodromik
Kühlung flüssig
Hubraum 1198,4 ccm
Bohrung 106 mm
Hub 67,9 mm
Leistung 152 PS
U/min bei Leistung 9500 U/min
Drehmoment 136 Nm
U/min bei Drehmoment 7500 U/min
Verdichtung 12,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Lenkkopfwinkel 65 Grad
Nachlauf 110 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Marke Sachs
Durchmesser 48 mm
Federweg 200 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein
Marke Sachs
Federweg 200 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 265 mm
Kolben Zweikolben
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 19 Zoll
Reifenbreite hinten 170 mm
Reifenhöhe hinten 60 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Radstand 1556 mm
Sitzhöhe von 870 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 225 kg
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 254 kg
Tankinhalt 30 l
Führerscheinklassen A
Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Ducati Testberichte

  • Aprilia Tuono 660 vs Ducati Monster 2021

    Aprilia Tuono 660 vs Ducati Monster 2021

    Italo Duell beim Alpenmasters

    3. Aug — Früher mal nannte man diese Klasse Mittelklasse. Im Jahr 2021 findet man in dieser Klasse jedoch Motorräder mit jeder Menge Klasse....

    Zum Testbericht
  • Ducati Multistrada V4 S vs KTM 1290 Super Adventure S

    Ducati Multistrada V4 S vs KTM 1290 Super Adventure S

    Die zwei besten Reiseenduros im Duell

    28. Jul — In der Klasse der großen Reiseenduros blieb 2021 kein Stein auf dem anderen. Der Platzhirsch, die BMW R 1250 GS, muss sich härteren...

    Zum Testbericht
  • Bridgestone T32 - Hypersportlicher Touringreifen Langzeit Test

    Bridgestone T32 - Hypersportlicher Touringreifen Langzeit Test

    All-Out-Test der Sporttouringpneus auf Ducati Hypermotard 950 SP

    13. Jul — Wie weit kommt man mit Bridgstones neuer Touring-Wunderwaffe wirklich? NoPain hat es auf seiner Ducati Hypermotard 950 SP herausgefunden....

    Zum Testbericht
  • Ducati Scrambler Icon, Nightshift, Desert Sled, 1100 Sport 2021

    Ducati Scrambler Icon, Nightshift, Desert Sled, 1100 Sport 2021

    Welcher Scrambler ist der richtige? Die 1000PS-Kaufberatung!

    9. Jul — Ducati Scrambler ist nicht gleich Ducati Scrambler, die Italiener haben ein umfangreiches Sortiment an Scramblern aufgebaut, das nahezu...

    Zum Testbericht
  • Ducati Supersport 950 S Landstraßentest 2021

    Ducati Supersport 950 S Landstraßentest 2021

    Komfortabel und sportlich – so schlägt sich Ducatis nachgeschärft

    27. Jun — Die Italiener modernisierten für 2021 ihre traditionsreiche Supersport-Familie mit einem umfangreicheren Elektronikpaket, verbesserter...

    Zum Testbericht
  • Hyper Naked Bike Vergleich 2021 - Ducati Streetfighter V4 S

    Hyper Naked Bike Vergleich 2021 - Ducati Streetfighter V4 S

    Das stärkste Naked Bike vs. Aprilia, BMW, Kawasaki, KTM, Triumph

    28. Mai — Die Königsklasse unter den Naked Bikes! Mit den 208 PS der Ducati Streetfighter V4 S darf man getrost von einem Hyper-Naked Bike sprechen,...

    Zum Testbericht
  • Ducati Monster 2021 Fahrbericht

    Ducati Monster 2021 Fahrbericht

    Leichter, stärker - besser? Die neue Monster im Fahrbericht

    24. Mrz — Bologna wäre wärmer gewesen, aber beim Anblick der neuen Monster verzeiht man Ducati sogar die kurzfristige Verlegung der Präsentation...

    Zum Testbericht
  • Ducati Supersport 950 S 2021 Rennstreckentest in Italien

    Ducati Supersport 950 S 2021 Rennstreckentest in Italien

    Ducati Supersport nicht nur für die Rennstrecke aber für jederman

    24. Feb — Am 20. Februar 2021 war es endlich soweit. Nicht nur der Saisonstart liegt nun unmittelbar bevor, sondern auch die italienische Edelschmiede...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts