Bimota kehrt 2025 in die WorldSBK zurück

Joint-Venture mit Kawasaki

Die italienische Motorrad-Manufaktur Bimota kehrt mit einem neuen Team in die Welt des Rennsports zurück. In der Saison 2025 wird das "Bimota by Kawasaki Racing Team" erstmals in der Motul FIM WorldSBK Championship antreten. Dabei werden die Motorräder durch eine Zusammenarbeit mit Kawasaki hergestellt, wobei Bimota das Chassis und Kawasaki die Motoren sowie die dazugehörige Technologie liefert.

Bimota by Kawasaki Racing Team ab 2025 in der WorldSBK

Mit diesem Schritt möchte Bimota an die erfolgreiche Rennhistorie anknüpfen, die bis ins Jahr 1980 zurückreicht, als Jon Ekerold auf einer Bimota YB3 den 350-cm3-Weltmeistertitel holte. Diese Tradition setzte sich fort, unter anderem mit einem Sieg in der TT Formel 1 im Jahr 1987 und insgesamt sieben Rennsiegen in der World Superbike Championship im Jahr 1988. Für die Saison 2025 haben Bimota und Kawasaki ein Joint-Venture vereinbart, bei dem Bimota das Chassis bereitstellt und Kawasaki den Motor sowie zugehörige Komponenten liefert. Das Know-how des Kawasaki Racing Teams wird dabei ebenfalls eingebunden.

Race on Sunday, sell on Monday

Der Name "Bimota by Kawasaki Racing Team" soll nicht nur die erfolgreiche Rennhistorie widerspiegeln, sondern auch die enge Zusammenarbeit zwischen Bimota und Kawasaki betonen, die in den kommenden Jahren weiter vertieft werden soll. Durch dieses Team und das gemeinsam entwickelte Motorrad möchten Bimota und Kawasaki die globale Präsenz der Marke Bimota stärken. Die Rückkehr in den Rennsport soll auch dazu beitragen, die Nachfrage nach Bimota-Straßenmotorrädern zu steigern.

Präsident und Chief Executive Officer von Kawasaki Motors, Ltd., Hiroshi Ito, stellt zu dieser neuen Ausrichtung des Kawasaki Racing Teams in der WorldSBK fest:

"Bimota genießt einen hervorragenden Ruf für Motorraddesign und Motorradbau. In unserer Strategie für die Evolution dieser weltbekannten Marke sehen wir den Rennsport als logischen nächsten Schritt - sowohl in Sachen Produktentwicklung als auch für die Darstellung der Marke auf internationaler Bühne. Unser Bekenntnis zur WorldSBK ist so stark wie bisher und wir hoffen, dass dieses neue Racing-Projekt die Fans von Bimota und Kawasaki begeistern wird. Die Leidenschaft für Erfolge im Rennsport ist so groß wie zuvor und wir freuen uns bereits auf das Bimota by Kawasaki Racing Team in den Startreihen der WorldSBK 2025."

Bericht vom 24.04.2024 | 2.505 Aufrufe