thyssenkrupp Carbonfelgen in Mattlackierung

Neue Designvariante der edlen Schmuckstücke

Die ultraleichten geflochtenen Carbonfelgen aus dem Hause Thyssenkrupp Carbon Components sind nun in einer neuen Designvariante erhältlich - in einer edlen Mattlackierung. Und weil diese Mattlackoption außerordentlich gut ankommt, hat sie thyssenkrupp auf einen Großteil des Produktportfolios ausgeweitet. Die ersten mattlackierten Carbonfelgen können also ab sofort über den Online-Shop des Herstellers und das bestehende Händlernetz bestellt werden.

Mattlack ist im Trend, daher dürfen sich nun interessierte Kunden beim Kauf zwischen der klassischen Glanz- und einer effektvollen Mattlackierung entscheiden. Letztere wird zu einem Aufpreis von 289 Euro (inkl. 19% MwSt.) angeboten. Die scheinbar stumpfe Oberfläche verleiht den geflochtenen Carbonfelgen eine unvergleichliche Optik. Das matte Erscheinungsbild des Lacks entsteht durch diffuse Reflektion von einfallendem Licht. Trotz der weiteren Schicht, die auf die Felge aufgebracht wird, ist die einzigartige Carbonstruktur der thyssenkrupp Felgen

Keine Sorge, die thyssenkrupp-Qualität leidet nicht!

Kunden, die sich für den Kauf der matten Felgen entscheiden, müssen keinerlei Befürchtungen haben, dass die matte Erscheinung mit der Zeit nachlassen könnte. Jede Felge wird in der Produktion in Kesselsdorf in Sachsen einzeln geprüft und anhand einheitlicher Testkriterien bewertet. Die Beständigkeit des Lacks wird auch unter erheblichen Umwelteinflüssen garantiert. Geschäftsführer Dr. Jens Werner: Besonders Kunden mit hoher Affinität zu Design und Ästhetik werden sich von der neuen Mattlack-Option angesprochen fühlen. Mit der Designvariante, die Carbonfelge mit mattem Lack zu veredeln, haben die Kunden die Möglichkeit, das Produkt noch stärker an ihre individuellen Bedürfnisse und Vorlieben anzupassen.

thyssenkrupp Carbonfelgen in Matt- oder Glanzlackierung
Neben der klassischen Glanzlackierung ist ab sofort auch eine Mattlackierung erhältlich
Anzeige

Wer ist thyssenkrupp?

Die thyssenkrupp Carbon Components GmbH entwickelt und produziert Carbonfelgen für Automobil- und Motorradhersteller (OEMs) und beliefert Endkunden im Motorradbereich. Das Unternehmen in Kesselsdorf nahe Dresden wurde 2012 gegründet. Alle Carbonfelgen aus dem Hause thyssenkrupp Carbon Components werden hochautomatisiert mittels einer patentierten Flechttechnologie auf der größten Radialflechtanlage der Welt gefertigt und erfüllen dadurch höchste Qualitätsanforderungen bei gleichzeitig ultimativem Leichtbau.

Die Carbonfelgen sind ab sofort über die Unternehmenswebseite sowie das bestehende Händlernetzwerk zu bestellen.

Autor

Bericht vom 03.08.2021 | 2.501 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts