MV Agusta kauft altes Rennbike zurück!

1950er CSS 175/204cc wieder in Schiranna

Es ist wie die Geschichte aus einem schlechten Hollywoodfilm: MV Agusta hat kürzlich eine CSS 175/204ccm aus den 1950er Jahren erworben und restauriert sie derzeit zurück in den Originalzustand. Der Fund war dank Catawiki möglich, einer Online-Auktionsseite, die sich auf seltene und einzigartige Objekte spezialisiert hat.

Die weite Reise dieses Rennbikes

Das Motorrad wurde ursprünglich 1958 vom britischen Sammler Chris Newport gekauft. Der Verkäufer war ein gewisser Stanley Hailwood, Vater der Motorradlegende "Mike the bike" Hailwood, neunfacher Weltmeister und einer der bekanntesten Fahrer von MV Agusta. Newport fuhr die Maschine tatsächlich einige Jahre lang bei Amateurrennen, insbesondere in Brands Hatch, bevor er sie beiseite stellte und schließlich verkaufte. Im Jahr 2012 tauchte sie in Holland wieder auf und wurde kürzlich auf Catawiki versteigert. Das Schmuckstück wurde von einem Mitglied des MV Agusta Managements entdeckt, das sich das kostbare Exemplar prompt sicherte.

Ursprünglich mit 175 Kubik, dann modifiziert auf 204 Kubik, ist dieses Motorrad für MV Agusta ein wichtiges Stück Geschichte. Um die Authentizität zu bewahren, wurden neben dem Motor die meisten Originalteile beibehalten, wie z.B. die TT Amal-Vergaser, hier in einer doppelten Rennkonfiguration, die "Green Spot" Avon-Reifen, der Smiths-Drehzahlmesser oder der toll aussehende Megaphon-Auspuff.

Anzeige

Restaurationsprojekt in der MV Agusta Zentrale

Timur Sardarov, CEO, MV Agusta Motor S.p.A., sagte: "Wir sind alle sehr aufgeregt hier in der Schiranna-Zentrale. Dieses außergewöhnliche Motorrad kommt nach Hause, wo es vor 70 Jahren geboren wurde! Ein großartiges erstes Projekt für die neu gegründete Restaurationsabteilung: Wir werden nun in der Lage sein, kostbare Oldtimer hier im MV Agusta Werk in ihren ursprünglichen Zustand zurückzubringen."

Davide Marelli, Catawikis Experte für Motorräder und Mopeds, sagte: "Wir sind begeistert, dass wir das Motorrad zurück zum Hersteller gebracht haben. Es handelt sich um ein extrem seltenes Sammlerstück, und wo könnte es besser ausgestellt werden als in der MV Agusta Zentrale. Auf unserer Plattform finden jede Woche Hunderte von Auktionen wie diese statt, die ein absolutes Stück italienischer Geschichte darstellen und Käufer aus der ganzen Welt anziehen. Als Experten sind wir bestrebt, die begehrtesten Stücke zu finden und unseren Kunden anzubieten."

Bericht vom 01.04.2021 | 1.828 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts