Royal Enfield gründet den Riders Club of Europe

Europaweite Plattform für Enfield Liebhaber

Royal Enfield startet den Riders Club of Europe. Eine gemeinschaftsorientierte, zentrale Anlaufstelle für alle Royal Enfield Fahrer und die, die es noch werden wollen.

Start ab 1. April 2021

Ab 1. April wird der Riders Club of Europe uneingeschränkt funktionsfähig sein und im Fahrerkalender ist der Terminplan mit Covid-19-konformen Aktivitäten einsehbar. Von diesem Tag an können alle Besitzer einer Royal Enfield ihre offizielle Mitgliedschaft im Riders Club aktivieren, ihren Riders Club-Händler auswählen und ihr eigenes Fahrerprofil vervollständigen. Der gewählte Händler fungiert als zentrale Anlaufstelle für Aktivitäten. Zusätzlich haben Mitglieder Zugriff auf europaweite Royal Enfield Touren und Veranstaltungen.

Anzeige

Der Riders Club of Europe umfasst folgendes Angebot

  • Kalender mit Terminen für regionale Touren, Treffen und Mitgliederveranstaltungen, die von den Enfield Händlern des Riders Club organisiert werden. Die drei Säulen dieser Touren und Aktivitäten sind laut Royal Enfield: sorgfältige Organisation, ein besonderes Ziel und Erlebnisse, die im Gedächtnis bleiben.
  • "Motorradfahren für einen guten Zweck" - der Fokus liegt hierbei darauf, dass die Riders Club Community sich gemeinsam für ausgewählte wohltätige Organisationen in ganz Europa engagiert und diese unterstützt. Der von Royal Enfield jährlich veranstaltete "One Ride" steht im Mittelpunkt des "Motorradfahrens für einen guten Zweck". An diesem besonderen Tag treffen sich weltweit Markenliebhaber zu regionalen Ausfahrten, in deren Rahmen Spenden gesammelt werden.
  • Bewirtung für alle Mitglieder des Riders Club auf ausgewählten Messen und Events.
  • Direkter Zugang zu Angeboten der Royal Enfield Erlebnispartner - darunter nationale und internationale Touren sowie Mietmotorräder, ein- oder mehrtägige Trainings, Übernachtungsangebote und Veranstaltungen.
  • Die Mitgliedschaft ist im ersten Jahr kostenlos für alle aktuellen und zukünftigen Royal Enfield Besitzer. Außerdem wird allen neuen Mitgliedern ein Willkommensgeschenk überreicht.

Dazu Arun Gopal, Head of Business Markets EMEA: "Bei Royal Enfield dreht sich alles um unsere Motorradfahrer - sie sind die wahren Hüter der Marke. In allem, was wir als Unternehmen tun, von den Motorrädern, die wir entwickeln, bis hin zur gesamten Markenlandschaft, der wir uns sorgsam widmen, stellen wir die Motorradfahrer in den Mittelpunkt unseres Denkens. Wir wissen es zu schätzen, dass es Motorradfahrer mit jeweils verschiedenen und individuellen Vorlieben gibt, die Puristen, die Abenteurer, die Retro-Bike-Liebhaber oder die täglichen Pendler, die Eigenständigkeit und Zweckmäßigkeit suchen. Was sie jedoch alle eint, ist das Verlangen, hinauszugehen und Motorrad zu fahren. Wir lieben das Motorradfahren in seiner reinsten Form, es bindet und erdet uns, und wir begrüßen jeden in unserer Welt. Wir freuen uns darauf, das nächste Kapitel der langen Royal Enfield-Geschichte zu schreiben und wir wünschen uns, dass der Riders Club of Europe für viele Jahre ein integraler Bestandteil dieser Geschichte sein wird."

Bericht vom 05.02.2021 | 2.306 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Royal Enfield Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts