Ist es 2030 vorbei mit Benzin?

Japan bereitet das Ende von Benzinmotoren vor!

2030 klingt jetzt noch nach ferner Zukunft, in Wahrheit sind es aber nur noch 10 Jahre, bis uns das Ende des Benzinmotors in Japan auch betrifft. Japan erwägt nämlich dem Nachrichtensender NHK zufolge, ab Mitte 2030 Neufahrzeuge mit Benzinmotoren zugunsten von Elektro- und Hybridfahrzeugen zu verbieten!

Das japanische Industrieministerium werde dafür bis zum Jahresende einen Plan ausarbeiten, sagte der japanische Regierungssprecher Katsunobu Kato und Premierminister Yoshihide Suga hatte bereits im Oktober angekündigt, dass Japan bis 2050 klimaneutral werden will. Um das Ziel zu erreichen, will Suga unter anderem den Ausbau der erneuerbaren Energien, das Kohlenstoffrecycling und die Digitalisierung vorantreiben.

Der Wandel in Richtung Elektroantrieb geht in Japan schnell voran

Die japanischen Motorrad- und Autohersteller halten sich derzeit noch bedeckt, welche Auswirkungen diese Maßnahmen auf ihr Geschäft haben könnten und lehnten eine Stellungnahme ab. Die Unternehmensberater von Boston Consulting rechnen damit, dass in Japan der Anteil der Elektrofahrzeuge bis 2030 55 Prozent erreichen wird. Die immer strengeren Klimavorgaben weltweit führen zu einem technologischen Wettlauf der Hersteller beim Bau von Elektro- und Hybrid-Fahrzeugen - insbesondere in den beiden größten Märkten der Welt, China und den USA.

Anzeige

Bericht vom 03.12.2020 | 13.744 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts