SENA 50R-Bluetooth-System bei BMW GS Trophy 2020 dabei

SENA 50R-Bluetooth-System bei BMW GS Trophy 2020 dabei

Kommunikation per SENA-System in der neuseeländischen Wildnis

Sena ist im kommenden Jahr bei der Internationalen GS Trophy von BMW als offizieller Ausstatter in Sachen Team-Kommunikation dabei. Die Starter dieses spektakulären Off-Road-Events werden unter anderem mit dem in Kürze verfügbaren 50R-Kommunikationssystem ausgestattet.

Die siebte Internationale GS Trophy von BMW wird vom 9. bis 16.Februar 2020 in Neuseeland ausgetragen. Auf den Weg nach „Down Under“ macht sich das größte Starterfeld seit der ersten Trophy 2008. 92 Teilnehmer in 23 Teams werden ihr Können in der herausfordernden und atemberaubenden Landschaft Neuseelands unter Beweis stellen. Dabei legen sie rund 2.000 Kilometer auf BMW F 850 GS zurück. Neben Teamgeist und Fairplay ist nicht nur eine schnelle Zeit beim Rennen wichtig. Punkte werden auch für Fahrfertigkeiten, Navigationsübungen und Wissensfragen vergeben.

SENA 50R und SR10i bei der BMW GS Trophy 2020

Damit sie in der vielseitigen Wildnis Neuseelands nicht verloren gehen und sich untereinander austauschen können, werden die Fahrer der GS Trophy mit dem in Kürze auf den Markt kommenden 50R Mesh Kommunikationssystem ausgestattet. Für Sicherheit erhalten die Marshalls der GS Trophy außerdem das Sena SR10i, um im Notfall über ein Satellitentelefon Hilfe anfordern zu können. Damit ist das GS Trophy-Team auch für die abgelegenen Gegenden gewappnet.

Anzeige

Mesh-Funktionen des SENA 50R-Systems

Das 50R Bluetooth & Mesh 2.0 Kommunikationssystem basiert auf dem Bluetooth® 5-Standard. Das flache, kompakte Design passt zu Adventure-Touren, genauso wie die neue Multi-Channel Open-Mesh Technik. Neben den Optionen Gruppen-Mesh und Open-Mesh ist dies die dritte und neueste Funktion des 50R. Multi-Channel Open-Mesh bietet die Möglichkeit verschiedene Kanäle zu nutzen.

Neues Multi-Channel Open-Mesh im SENA 50R

Hier die Funktionen etwas genauer erklärt: In einer geschlossenen Mesh-Gruppe können damit bis zu 24 ausgewählte Teilnehmer miteinander kommunizieren. Per Open-Mesh kann sich eine praktisch unbegrenzte Anzahl an Fahrern untereinander austauschen. Mit dem neuen Multi-Channel Open Mesh Intercom können im Open-Mesh neun einzelne Kanäle eingerichtet werden. Innerhalb dieser neun Frequenzen kann der Nutzer nun wechseln und dort separat mit den jeweils dort verorteten einzelnen Gruppen sprechen. Sehr praktisch für die Organisatoren von größeren Events wie der BMW GS Trophy.

Noch mehr Bluetooth-Systeme von SENA

Autor

Anzeige

Bericht vom 15.12.2019 | 2.111 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW Motorräder

Weitere BMW Motorräder
Weitere Neuheiten