Zehnte Saison mit Comeback am RED BULL RING 2020

Zehnte Saison mit Comeback am RED BULL RING 2020

Red Bull Ring - Kalender 2020

Die Startaufstellung für die zehnte Saison des Red Bull Ring ist komplett! Unangefochtene Höhepunkte bleiben, die Königsklassen Formel 1 und MotoGP und 2020 wird auch ein Comeback am Spielberg gefeiert. Einst Wegbegleiter der Anfangsjahre des Red Bull Ring, kehrt die IDM – Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft – ins Murtal zurück. Den Kalender komplettieren unter anderem das Rupert Hollaus Gedächtnisrennen und die vierten „Krone E-Mobility Play Days“.

Zehn Jahre Motorsport am Red Bull Ring

2020 markiert die zehnte Saison des Red Bull Ring. Österreichs Grand-PrixRennstrecke ist in diesem Jahrzehnt wieder zu den großen internationalen Motorsport-Destinationen aufgestiegen. Allein Formel 1 und MotoGP haben 2019 insgesamt über 400.000 Fans ins Herz der Steiermark gelockt. Als drittgrößtes Event zählten die „Krone E-Mobility Play Days“ mit rund 35.900 Besucher.

Anzeige

IDM feiert Comeback in der Steiermark

Von 2011 bis 2013 war die IDM – Internationale Deutsche Motorradmeisterschaft – fixer Bestandteil des Motorsport-Kalenders am noch jungen Red Bull Ring. 2020 kehrt die beliebte Rennserie von 22. bis 24. Mai an den Spielberg zurück und ist damit nach der Motorrad Weltmeisterschaft ein weiterer Fixtermin für heimische Zweirad-Jünger. In sieben Klassen, von Superbike 1000 bis Sidecar, wird um Meisterschaftspunkte gekämpft. In den Startfeldern sind österreichische Lokalmatadore vertreten und die Markennamen klingen wie Musik in den Ohren echter Biker: BMW, Honda, Kawasaki, KTM, Suzuki, Yamaha. Weitere Infos unter: http://idm.de

Zweirad-Helden gewähren Audienz

An ihr Limit gehen bei der Motorrad Weltmeisterschaft nicht nur die Stars von MotoGP, Moto2 und Moto3. Auf den Rängen wird angesichts teils unfassbar packender Rennmanöver leidenschaftlich mitgefiebert. Ihre nächste Racing-Show in Österreich liefern die Zweirad Heroes von 14. bis 16. August 2020 auf dem Red Bull Ring ab. Das Phänomen Marc Márquez (ESP) als nunmehr sechsfacher MotoGP-Champion gilt logischerweise auch 2020 als der große Gejagte. Seine härtesten Gegner sind Zweirad-Könner wie Andrea Dovizioso (ITA), Maverick Vinales (ESP), Álex Rins (ESP) oder Danilo Petrucci (ITA). Die meisten Anhänger schart immer noch der italienische All-Time-Hero Valentino Rossi um sich. Die beliebtesten Plätze für die Fans sind die Rossi-Tribüne sowie die KTM-Tribüne beim „Stier vom Spielberg“, auf der ganz in orange das rot-weiß-rote Werksteam beim Heimrennen gepusht wird. Action abseits der Rennstrecke ist bei den Side Events sowie Konzerten und Autogramm-Sessions in der „Spielberg MotoGP Bike City“ garantiert. Alle Informationen und Tickets unter: https://www.projekt-spielberg.com/de/events/motogp/tickets

Autor

Anzeige

Bericht vom 19.11.2019 | 2.658 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten