bike-austria Tulln – 1. bis 3. Februar 2019

bike-austria Tulln – 1. bis 3. Februar 2019

Markenrekord: 400 Marken auf der bike-austria Tulln

Die bike-austria Tulln findet von 1. bis 3. Februar 2019 und rechtzeitig vor Saisonbeginn statt. Rund 175 Firmen präsentieren 400 Marken aus Japan, Europa und USA. Alle Top-Player der Branche sind bei der bike-austria Tulln 2019 dabei und das Angebotsspektrum reicht von Motorrädern, Rollern, E-Bikes, Pedelecs, Verbrennungs- und Elektroantrieben sowie Anhängern bis hin zu Teilen und Zubehör für motorisierte Zweiräder, Motorradreisen sowie ATV & Quads.

1000PS auf der bike-austria in Tulln

1000PS ist selbstverständlich auch vor Ort! Am Freitag haben wir für euch um 14 Uhr ein Bühnenprogramm bei der Wahl zum Motorrad des Jahres vorbereitet. Danach stehen NastyNils, Vauli und Zonko für Selfies und Gespräche zur Verfügung! Außerdem stehen wir am Samstag um 14 Uhr Uhr für ein Meet and Greet mit Fans und Freunden am Stand von Metzeler Motorradreifen bereit! Unser neuestes Tune-Up Projekt, die BMW Attack GS könnt ihr euch am Conti Stand ansehen!

Anzeige

KTM – alle Highlights

KTM startet mit seinem bisher vielseitigsten Modellaufgebot ins Jahr 2019. Alle neuen Highlight-Bikes gibt es erstmals auf der „bike – austria Tulln“ zu sehen. Die mit Spannung erwarteten KTM 790 ADVENTURE und KTM 790 ADVENTURE R führen das 2019er-Lineup an. Diese beiden Motorräder behaupten sich gegenüber wesentlich hubraum-stärkeren Bikes und sollen im Segment der Reiseenduros der Mittelklasse neue Maßstäbe in Sachen Performance und Offroad-Tauglichkeit setzen. Informationen zu allen KTM Modellen erhält man in Halle 10 Stand 1002.

Kawasaki – Neuigkeiten im Adventure Tourer und Sport Tourer Segment

Highlights im Adventure Tourer und Sport Tourer Segment - Versys 1000 und Ninja H2 SX SE Plus. Wer gerne mit dem Motorrad auf Reisen geht, dem bietet der beliebte Reihenvierzylinder-Allrounder Versys 1000 in der neuen Saison zahlreiche Neuerungen. Ausgestattet mit Ride by Wire, elektronischem Tempomat, Kurven-ABS und KIBS sorgt die neue Versys nicht nur für mehr Sicherheit sondern auch Komfort auf langen Touren. In Tulln präsentiert Kawasaki erstmals die brandneuen Einsteiger-Modelle Ninja 125 und Z125. Supernaked oder Supersport, das ist die Frage, die sich 2019 A1-Führerscheinfahrer bei Kawasaki stellen werden. Alle Informationen rund um alle Kawasaki Highlights erhält man in Halle 3 Stand 338.

Honda präsentiert das neue Neo Sports Café Naked Bike

Nach der Einführung von CB1000R, CB300R und CB125R präsentiert Honda mit der CB650R den neuen Sports Café Look nun auch in der mittleren Hubraumklasse. Die im Design an die CBR1000RR Fireblade angelehnten Supersport-Bikes CBR650R und CBR500R bieten alltagstaugliche Performance. Die CB500F und die CB500X wurden vielseitig technisch und optisch aufgewertet. Informationen rund um alle Honda Modelle erhält man in Halle 3 Stand 333.

Aprilia Tuono V4 1100 Factory - das non plus ultra unter den Naked Bikes

Die Tuono V4 1100 Factory ist das non plus ultra unter den Naked Bikes, die sich an ein extrem anspruchsvolles Publikum richtet. Dieses Bike ist mit Komponenten ausgestattet, die weitgehend vom Aprilia RSV4 RF Superbike abgeleitet sind. Die neue Factory ist jetzt standardmäßig mit dem semiaktiven elektronischen Federungssystem ausgestattet. Alle Neuheiten von Aprilia erhalten Sie in Halle 3 – Stand 337.

Die neue BMW S 1000 RR – noch leichter, noch schneller und noch beherrschbarer

Mit komplett neu entwickeltem Motor und Fahrwerk sowie einer um 6 kW (8 PS) gesteigerten Motorleistung von nun 152 kW (207 PS) sowie einer Gewichtsreduzierung von 208 kg auf 197 kg (mit M Paket 193,5 kg) geht der 2009 erstmals vorgestellte Supersportler in seine dritte völlig neue Generation. Alles rund um die neuesten Modelle von BMW erhält man in Halle 10 Stand 1001.

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder

Harley–Davidson präsentiert die FXDR 114 (FXDRS)

Mit der neuen FXDR 114 präsentiert Harley-Davidson einen neuen Power-Cruiser im Look von „Screamin' Eagle“-NHRA-Drag-Strip-Rennmaschinen. Ihre geduckte Linienführung ist geprägt von einem neugestalteten Heck, dem gestretchten Kraftstofftank mit Tankdeckel im Aircraft-Style, dem 2-in-1-Auspuff, dem Performance-Luftfilter und den flach an den Standrohren der Upside-down-Gabel montierten Leichtmetalllenkerhälften. Infos zur neuen FXDR 114 erhält man in Halle 3 – Stand 334.

Faber präsentiert: Italo-Feeling mit Vespa

Mit der neuen Vespa GTS-Serie feiert der leistungsstärkste und effizienteste Motor (23,8 PS) in der Geschichte von Vespa sein Debüt. Im Laufe der Motorradsaison 2019 kommen fünf neue Modelle mit der neuen Motorisierung auf den Markt: Vespa GTS, GTS Touring, GTS Super, GTS Super Sport und die brandneue Vespa GTS SuperTech mit Farb-TFT-Display. Alles was man zum Italo-Feeling braucht, findet man auf der bike-austria in Halle Halle 3 Stand 331 und 332.

Boom Trikes präsentieren die "Austria Edition"

Beim Team von „Motorfun B30“ ist der Name Programm. Das Unternehmen aus dem Waldviertel verkauft Trikes der deutschen Marke Boom in vielen verschiedenen Varianten, wie zum Beispiel die exklusiv - nur bei Motorfun B30 - erhältliche „Austria Edition“. Zusätzlich gibt es noch die Möglichkeit Trikes für ein- und mehrtägige Ausflüge auszuleihen. Doch auch Fans anderer motorisierter Fahrzeuge werden hier fündig: Quads, Motorräder, Buggies und Kinderfahrzeuge sind hier ebenfalls erhältlich. Alle Infos rund um Trikes erhält man in Halle 8 Stand 806.

Das „who is who“ der Customizing Szene

Groß wie nie präsentiert sich das Aufgebot im Bereich der Customizing Szene, das Angebot reicht von professionellen Herstellern, Spezialisten für Umbauten bis hin zu Teilelieferanten. Individualität beim Aufbau eines Bikes ist das Ziel. In der Halle 4 präsentieren die Aussteller namhafter Marken „customized bikes“. Zubehör, Lackdesign, Airbrush, Bekleidung, Accessoires, Schmuck sowie verschiedenste Service-Leistungen runden das umfangreiche Angebot ab.

bike-austria Tulln Öffnungszeiten

Freitag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Samstag: 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr

Sonntag: 10:00 Uhr bis 17:00 Uhr

bike-austria Tulln Eintrittspreise

Erwachsene: EUR 12,-

Ermäßigte Tickets (Studenten und Gruppen ab 20 Personen): EUR 10,-

Jugendliche von 14 bis 18 Jahre: EUR 8,-

Kinder von 6 bis 14 Jahre: EUR 3,-

Kinder bis 6 Jahre: Eintritt frei

Alle Informationen und den Ticketshop findest du auf auf www.bike-austria.at.

Alle Berichte zur bike-austria Tulln:

Bericht vom 30.01.2019 | 1.734 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen
Weitere Neuheiten