70 Jahre Held

VOM ERSTEN HELDEN BIS INS JUBILÄUMSJAHR 2016

Held Biker Fashion feiert 2016 runden Geburtstag. Seit über 70 Jahren steht die Marke Held für innovative Motorradbekleidung, höchsten Tragekomfort und kompromisslose Sicherheit. War so. Ist so. Bleibt so.

„Qualität hat bei uns Tradition." Getreu diesem Motto wurden bereits vor 70 Jahren die ersten Handschuhe von Firmengründer Bruno Held in Burgberg im Allgäu gefertigt. Aus den ersten Modellen, die noch als Mode- und Arbeitsschutzhandschuhe gefertigt wurden, gingen schließlich Mitte der 70er Jahre Schutzhandschuhe hervor, die an die speziellen Bedürfnisse des Motorradfahrens angepasst waren.

Der große Durchbruch folgte schließlich 1983, als gemeinsam mit Toni Mang, dem erfolgreichsten deutschen Motorradfahrer aller Zeiten, ein vollkommen neuer Handschuh entwickelt wurde. Mit diesem Rennhandschuh, der heute noch beispielhaft für moderne Sporthandschuhe ist, machte sich die Marke Held im Motorradrennsport und der Motorradszene einen Namen.

Nach der revolutionären Entwicklung des ersten Magnet-Tankrucksackes im Jahr 1985, folgte Anfang der 90er Jahre der nächste Meilenstein der Firmengeschichte: Mit der Produktion der ersten Held Textiljacken und ersten Lederkombis aus Känguruleder weitete sich das Produktportfolio kontinuierlich aus und Held etablierte sich als Hersteller für innovative Motorradschutzbekleidung.

Mit dem legendären Held „Phantom" konnte Held ab 2005 zahlreiche Testsiege im Segment Motorradsporthandschuhe gewinnen und wurde im Folgejahr mit dem „MOTORRAD BEST BRAND" Award in der Kategorie Handschuhe ausgezeichnet. Seit 2006 konnte Held diese Auszeichnung ohne Unterbrechung zehn Mal in Folge gewinnen.

Parallel zur erfolgreichen Entwicklung im Handschuhbereich fand auch eine stetige Erweiterung und Weiterentwicklung der Held Bekleidungslinie statt. Die erstmals im Jahr 2010 präsentierte quattrotempi-Kollektion kombiniert hochwertigste Materialien, beste Verarbeitungsqualität, innovative Detaillösungen und höchste Funktionalität durch den Einsatz von GORE-TEX® Membranen. Das Engagement im Bekleidungsbereich wird 2015 durch die Auszeichnung mit dem BEST BRAND Award im Bereich Textilbekleidung honoriert und unterstreicht die Positionierung Helds als Qualitätsmarke für Motorradbekleidung.

Im Jubiläumsjahr 2016 stellt Held erneut zahlreiche Neuentwicklungen vor, darunter Innovationen und Weltneuheiten, wie die „2in1"-Textilkombination AeroSec oder die Carese APS mit integriertem Air Protect System. Angelehnt an die Anfänge der Firma vor 70 Jahren und passend zum aktuellen Retro- und Scrambler-Trend, liefert Held mit der Jubiläumskollektion die Verbindung aus lässigem Urban-Style mit moderner Sicherheitstechnik und neuesten Materialien.

Auch optisch lehnt sich Held mit speziellem Logo und auf alt gemachtem Erscheinungsbild an seine Ursprünge an und präsentiert sich trotz seiner 70 Jahre auf dem neuesten Stand der Technik mit dem Relaunch des Internetauftritts www.held.de und einer aufwendiger Markendarstellung in allen Medienkanälen. Um den runden Geburtstag mit allen Kunden und Fans der Marke gebührend zu feiern, veranstaltete Held ein großes Jubiläumsgewinnspiel bei dem 70 hochwertige Preise im Gesamtwert von 70.000 € an heldenhafte Biker verlost wurden.

70 Jahre Held – das Jubiläumsjahr fand auf der INTERMOT 2016 seinen Höhepunkt

Am Abend des 5. Oktober fand die 70 Jahre Held Geburtstags-Standparty statt, bei der die geladenen Gäste die Ziehung der fünf Hauptpreise des Held Jubiläumsgewinnspiels live mit verfolgen konnten. Die BMW R75/6 war der Hauptpreis des Held Jubiläumsgewinnspiels. Sie wurde vom BMW-Veredeler Wunderlich komplett restauriert und neu aufgebaut. Vom Originalbike sind nur Motor, Rahmen, Antrieb und Räder bestehen geblieben. Alle anderen Teile sind neu und wurden von den Held Facebook-Fans bestimmt. In insgesamt 17 Schritten wurde im Abstimmprozess von Januar bis Juni 2016 ein komplett neues Bike auf die Räder gestellt. Bei jedem Schritt konnten die Fans aus mehreren vorgegeben Optionen über ein Bauteil abstimmen. Insgesamt standen 90 verschiedene Bauteiloptionen zur Wahl und es wurden mehrere tausend Stimmen abgegeben. Das Held-Jubiläumsbike hat einen Gesamtwert von über 20.000 €.

Technische Infos zum Held Jubiläumsbike: BMW R 75/6 Kilometerstand vor Restaurierung: 35.200 km Hubraum: 745 cm³ Leistung: 37 kW (50 PS) Kraftstoffart: Benzin Getriebe: Schaltgetriebe Erstzulassung: 05/1976 Anzahl der Fahrzeughalter vor Restaurierung: 3 Farbe: Rot Antriebsart: Kardan

Hier geht's zum Facebook-Album mit allen Abstimmungsschritten und Optionen

Mehr Infos unter www.held.de

Anzeige

Autor

Anzeige

Bericht vom 26.10.2016 | 4.987 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts