SENA Bluetooth Kommunikations Systeme

Voll vernetzt im Helm

Mit dem SENA Bluetooth-Kit wird der Helm zum Multimedia-Werkzeug. Die drahtlosen Module sind problemlos einzubauen und dienen zum Musik hören, Telefonieren oder für onboard-Sprachaufnahmen mit der vernetzten Kamera.

Für die meisten Helme geeignet

Mit drei verschiedenen Bluetooth-Sets ist Marketing-Mann Mirko Nagler von SENA auf der Messe Motorräder Dortmund 2016 vertreten. Die Typen 20S, 10C und 10S sind als Premium-Produkte ausgelegt, also aus hochwertigen Materialien und in hoher Qualität gefertigt. Mit dem Bluetooth Standard 4.1 kommt außerdem neueste Technologie zum Einsatz.

Besonders innovativ ist dabei die einfache Bedienung: Über den Jog-Dial Drehschalter am Hauptmodul sind alle Funktionen schnell verfügbar, und das gelingt auch mit Handschuhen recht einfach. Die Montage ist bei fast allen Helmmodellen möglich und kindereinfach: Der Lautsprecher findet hinter den Wangenpolstern Platz. Das Mikrofon wird mittels dünnem Kabel zum Kinn geführt. Schließlich lässt sich das Hauptmodul an der Unterkante des Helms verschrauben. Zur Nutzung werden die einzelnen Module einfach eingeschalten, sodass sie sich automatisch miteinander koppeln. Danach sind alle Funktionen von Headset aus zu steuern.

Anzeige

GoPro Videos live kommentieren

SENA hat eine eigene hochwertige Onboard-Kamera im Angebot. Es ist aber auch möglich GoPro Kameras in das System integrieren: Mittels eigens entwickeltem Audio-Pack, das auf die Rückseite der GoPro gesteckt wird, nimmt die GoPro Kontakt zu den anderen SENA Modulen auf. Somit steht dem Live-Kommentar während der Fahrt nichts mehr im Wege.

Autor

Anzeige

Bericht vom 20.04.2016 | 6.511 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts