Metzeler Tourance Next 2 im Test

Das lange Warten hat sich definitiv gelohnt

Der Tourance Next von Metzeler hat eine große Fangemeinde unter den Reiseenduro-Fahrern, umso gespannter war man auf den Nachfolger. Reifen-Guru Wolf hat den neuen Tourance Next 2 in Italien auf verschiedenen Motorrädern bereits getestet und sich dabei auf Anhieb sehr wohl gefühlt.

Werbung
powered by HONDA AUSTRIA Branch of Honda Motor Europe Ltd
Mehr erfahren

Der 90/10-Reifen tritt ein verantwortungsvolles Erbe an

Neun Jahre lang, seit 2013, ist der Tourance Next nun schon auf dem Markt. Zu Beginn eine echte Benchmark für 90/10er-Reifen, also für 90 Prozent Straße und 10 Prozent Offroad bzw. unbefestigte Wege, so ist der in die Jahre gekommene Gummi zuletzt doch vom einen oder anderen Mitbewerber punkto Performance überholt worden. Trotzdem schwören immer noch viele Reiseenduristen ausschließlich auf den Gummi, weshalb das Erbe, das der Tourance Next 2 jetzt anzutreten hat, kein leichtes, sondern vielmehr ein durchaus verantwortungsvolles ist.

Anzeige

Hoher Silica-Anteil in der Gummimischung für verbesserten Nassgrip

Das Lastenheft der Entwickler für den Tourance Next 2 war fast so lang, wie die Zeit, die man auf ihn warten musste: Er soll länger halten bzw. über die gesamte Lebensdauer eine gleichmäßige Performance bieten, besser im Regen funktionieren und auch eine verbesserte Bremsperformance offerieren. Schon beim ersten Blick aufs Profil ist der Reifen zwar unverwechselbar als Tourance Next zu erkennen, das im Detail neugestaltete Design mit den tieferen Längsrillen sorgt aber für eine bessere Drainage bzw. Wasserablauf und gewährleistet zusätzlich einen besseren Seitenhalt bzw. Stabilität auf unbefestigten Wegen. Im Vorderreifen kommt eine Gummimischung mit 80 Prozent Silica-Anteil zum Einsatz, was der Nässeperformance zuträglich ist und für eine kurze Aufwärmzeit sorgt. Die Dual-Compound-Mischung am Hinterreifen besteht an der Laufflächen-Mitte aus dem selben Gummi wie vorne, während an der Schulter 100 Prozent Silica für hohen Grip in großer Schräglage zum Einsatz kommt.

Präzises Fahrgefühl und sicheres Handling auch in hohen Schräglagen

Stichwort ordentliche Schräglagen. Auf der Straße vermittelt der Tourance Next 2 präzises Fahrgefühl und sicheres Handling, der Reifen läuft sehr ruhig und reagiert auf jeden Lenkbefehl, läuft aber stabil durch die Kurve. Auch in hoher Schräglage ist jederzeit Traktion da und hält er Gummi gut die Spur, störendes Aufstellmoment beim Bremsen gibt es praktisch keines. Auch kommt der Reifen durch eine um 45 Prozent erhöhte Steifigkeit sehr gut mit unterschiedlichsten Asphalt-Qualitäten bwz. unebenen Wegen zur Recht, können ihm auch Feldwege bzw. einfache Schotterstraßen nichts anhaben. Das Metzeler Dymatec-Profildesign sorgt mit einem variablen Profilrillenwinkel für eine gleichmäßige Abnutzung des Reifens und soll so den Fahrspaß über die gesamte Lebensdauer hoch halten. Frisch ist dieser definitiv sehr hoch, die Schwächen des Tourance Next 2 sind eher bauartbedingt bzw. liegen in der Natur der Sache: Wenn es auf unbefestigten Wegen richtig schnell zur Sache gehen soll, fehlt einfach das nötige Negativprofil, sobald es matschig wird, ist sowieso Schluss mit lustig.

Metzeler Tourance Next 2 Fazit

Neue Maßstäbe unter den modernen 90/10er-Reifen zu setzen, wie das Metzeler einst mit dem Tourance Next getan hat, ist mittlerweile alles andere als einfach, mit dem Tourance Next 2 hat man aber zumindest definitiv einen Gummi gebracht, der keine Vergleiche unter den besten straßenorientierten Reiseenduro-Reifen scheuen muss. Die Laufruhe ist beispielhaft, Handling und Grip auf der Straße top. Da muss man schon sehr beherzt mit der Gashand drehen, um den Next 2 auf gutem Asphalt an seine Grenzen zu bringen. Aber der Metzeler kann auch schlechte Straßen bzw. Wege unterschiedlichster Qualität. Wer also mit seiner Reiseenduro hauptsächlich auf der Straße bleibt, aber trotzdem hin und wieder einen (trockenen) Feld- oder Schotterweg mitnehmen mag, der findet im neuen Tourance Next 2 einen verlässlichen, komfortablen Begleiter.

Der Tourance Next 2 ist aktuell in folgenden Dimensionen erhältlich:

Vorne90/90 - 21 M/C 54V TL
110/80 R 19 M/C 59V TL
120/70 R 19 M/C 60V TL
120/70 ZR 19 M/C 60W TL
Hinten150/70 R 18 M/C 70V TL
150/70 R 17 M/C 69V TL
170/60 R 17 M/C 72V TL
170/60 ZR 17 M/C 72W TL

Bericht vom 31.03.2022 | 10.158 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts