YART 3. beim Bol d'Or

Anzeige
Das SRC Kawasaki Team hat die Bol d'Or zum Auftakt der Langstrecken-WM 2012 für sich entschieden. YART landete auf Rang drei.

SRC Kawasaki gewinnt Bol d'Or: Yamaha Austria Team auf Platz drei

Die 76. Ausgabe der Bol d'Or zum Auftakt der Motorrad-Langstrecken-Weltmeisterschaft 2012 ging am Sonntag an das Team SRC Kawasaki. Die Mannschaft mit den Fahrern Julien Dacose, Grerory Leblanc und Olivier Four legte in den 24 Stunden auf der Strecke von Magny Cours 781 Runden zurück und setzte sich schließlich gerade einmal 1:41.055 Minuten vor dem Suzuki Endurance Racing Team (SERT) durch.

Für das Yamaha Austria Racing Team (YART) von Teamchef Mandy Kainz gab es Platz drei. Igor Jerman, Steve Martin und Gwen Giabbani hatten sich auf die Maschine geschwungen, am Ende betrug der Rückstand fünf Runden.

In der Superstock-Wertung setzte sich das Team 3D Endurance Motor Center durch, das mit einer Kawasaki am Start gestanden war. In der Gesamtwertung reichte es für die Klassensieger noch zu Platz sechs. Die zweite Position der Stocksportler ging an das Team von Rico Penzkofer, das sich mit seiner BMW nur knapp geschlagen geben musste. Den dritten Rang in der Klasse holte sich das Starteam 67.

©adrivo Sportpresse GmbH
Weitere MotoGP-News
Foto: ©Suzuki

Bericht vom 16.04.2012 | 3.146 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Kawasaki Motorräder

Weitere Kawasaki Motorräder
Weitere Neuheiten