Triumph Rocket 3 GT 2021 vs. Triumph Rocket III Roadster 2010

Triumph Rocket 3 GT 2021

Triumph Rocket III Roadster 2010

Bewertung

Triumph Rocket 3 GT 2021 50%
vs.
Triumph Rocket III Roadster 2010 50%

Triumph Rocket 3 GT 2021 vs. Triumph Rocket III Roadster 2010 - Vergleich im Überblick

Der Triumph Rocket 3 GT mit ihrem Reihe 3-Zylinder-Motor mit Einspritzung und einem Hubraum von 2.458 Kubik steht die Triumph Rocket III Roadster mit ihrem Reihe 3-Zylinder-Motor mit 2.294 Kubik gegenüber. Die Rocket 3 GT bietet mit 167 PS bei 6.000 Umdrehungen einen spürbaren Unterschied im Vergleich zur Rocket III Roadster mit 148 PS bei 5.750 U / min.

Bei der Rocket 3 GT federt vorne eine in Druckstufe, Zugstufe verstellbare Telegabel Upside-Down von Showa mit 47 Millimeter Standrohr-Durchmesser und hinten auf ein in Druckstufe, Federvorspannung und Zugstufe verstellbares Monofederbein von Showa. Die Rocket III Roadster setzt vorne auf eine Telegabel Upside-Down von Kayaba und hinten arbeitet ein Stereo-Federbeine von Kayaba.

Für die notwendige Verzögerung sorgt auf der Rocket 3 GT vorne eine Doppelscheibe mit 320 Millimeter Durchmesser und Vierkolben-Zange von Brembo und hinten eine Scheibe mit 300 Millimeter Durchmesser und Einkolben-Zange von Brembo. Die Rocket III Roadster vertraut vorne auf eine Vierkolben-Zange von Nissin. Hinten ist eine Scheibe Zweikolben-Zange von Brembo verbaut.

Bei der Bereifung setzt Rocket 3 GT auf Schlappen mit den Maßen 150 / 80 - 17 vorne und 240 / 50 - 16 hinten. Für Bodenkontakt sorgen auf der Rocket III Roadster Reifen in den Größen 150/80-17 vorne und 240/50-16 hinten.

Die Triumph Rocket III Roadster ist von Radachse zu Radachse 1.695 mm lang und ihre Sitzhöhe beträgt 750 Millimeter.

In den Tank der Rocket 3 GT passen 18 Liter Sprit. Bei der Rocket III Roadster sind es 24 Liter Tankvolumen.

Von der Triumph Rocket 3 GT gibt es aktuell 3 Inserate am 1000PS Marktplatz, von der Triumph Rocket III Roadster sind derzeit 3 Modelle verfügbar. Für die Rocket 3 GT gibt es aktuell 191 Suchanfragen am 1000PS Marktplatz, Rocket III Roadster wurde derzeit 117 Mal pro Monat gesucht.

Technische Daten im Vergleich

Triumph Rocket 3 GT 2021

Triumph Rocket III Roadster 2010

Triumph Rocket 3 GT 2021 Triumph Rocket III Roadster 2010
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe Reihe
Zylinderzahl 3 3
Ventilsteuerung DOHC DOHC
Kühlung flüssig flüssig
Hubraum 2458 ccm 2294 ccm
Leistung 167 PS 148 PS
U/min bei Leistung 6000 U/min 5750 U/min
Drehmoment 221 Nm 221 Nm
U/min bei Drehmoment 4000 U/min 3250 U/min
Gemischaufbereitung Einspritzung
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kardan Kardan
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6 5
Bohrung 101,6 mm
Hub 94,3 mm
Verdichtung 8,7
Chassis
Rahmen Aluminium
Rahmenbauart Doppelschleife
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down Telegabel Upside-Down
Technologie Closed Cartridge
Marke Showa Kayaba
Durchmesser 47 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Einarmschwinge
Material Aluminium
Federbein Monofederbein Stereo-Federbeine
Aufnahme direkt
Marke Showa Kayaba
Federweg 107 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial
Marke Brembo Nissin
Bremsen hinten
Bauart Scheibe Scheibe
Durchmesser 300 mm
Kolben Einkolben Zweikolben
Aufnahme Schwimmsattel Schwimmsattel
Marke Brembo Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Antischlupfregelung, Berganfahrhilfe, Fahrmodi, Kurven-ABS, Ride by Wire, Schaltassistent, Traktionskontrolle ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 150 mm 150 mm
Reifenhöhe vorne 80 % 80 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll 17 Zoll
Reifenbreite hinten 240 mm 240 mm
Reifenhöhe hinten 50 % 50 %
Reifendurchmesser hinten 16 Zoll 16 Zoll
Sitzhöhe von 750 mm 750 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 294 kg
Tankinhalt 18 l 24 l
Standgeräusch 99 db
Länge 2500 mm
Breite 970 mm
Höhe 1165 mm
Radstand 1695 mm
Gewicht trocken 367 kg
Führerscheinklassen A
Ausstattung
Ausstattung Griffheizung, LED Tagfahrlicht, LED-Scheinwerfer, TFT Display

Stärken und Schwächen im Vergleich

Triumph Rocket 3 GT

Fazit von Poky vom 15.07.2021:

Triumph Rocket III Roadster

Fazit von Poky vom 15.07.2021:

Die Rocket 3 GT ist ein Schiff von einem Motorrad. Angefangen beim irren Motor und vollendet im langen Radstand. Umso verwunderlicher ist es, dass es die Triumph-Ingenieure es geschafft haben ihr auch in engeren Kurven Manieren beizubringen. Die Handlichkeit der Rocket 3 ist die echte Überraschung an der über 300 Kilogramm schweren Maschine. Allerhand Helferlein ermöglichen sicheres Fahren in jeder Lebenslage. Toll, dass wir solche Meisterstücke der Ingenieurskunst bewegen dürfen - das nötige Kleingeld natürlich vorausgesetzt.

Die liebevoll Barockengel genannte Triumph Rocket III Roadster ist ein Motorrad, wie es wohl nie wieder gebaut werden wird. Zu brachial, zu anstrengend, zu ungestüm, zu unhandlich, zu wild, zu roh: All das kann man ihr vollkommen berechtigter Weise anlasten. Nichtsdestotrotz hat die alte Rocket eine treue Fangemeinde. Wer sich heute eine holt erwirbt ein zuverlässiges Motorrad, das wahrscheinlich nie wieder weniger wert wird. Das Fahrgefühl im Sattel ist absolut einzigartig. Außerdem ist die Rocket III ein echter head-turner zu einem relativ vernünftigen Preis!

  • Authentischer Touring-Charakter
  • ein Monument von einem Motor, dennoch super beherrschbar
  • gute Bremsen
  • bequeme Sitzposition
  • neutrales Fahrverhalten
  • Weltrekord bei Hubraum und Drehmoment
  • hochwertige Verarbeitung
  • Sissybar nicht jedermanns Geschmack
  • Fahrzeug mit Lenkerendenspiegel sehr breit
  • Brachiale Kraft
  • einzigartiges Motorrad
  • komfortabel
  • leistbare Preise am Gebrauchtmarkt
  • hohes Gewicht
  • nichts für unerfahrene Piloten
  • fordernd und anstrengend im Handling