MV Agusta Dragster im Spionage-Film Argylle

Die MV Agusta Dragster als Schauspieler!

Am 2. Februar ist es soweit, dann startet der neue Spionagethriller „Argylle“ in den Kinos und neben der Starbesetzung Henry Cavill, Bryce Dallas Howard, Oscar-Preisträger Sam Rockwell und dem legendären Samuel L. Jackson wird auch die MV Agusta Dragster eine tragende Rolle spielen!

Wenn Motorräder in Filmen mitwirken, werden sie in der Regel cool, spektakulär und mit viel Action in Szene gesetzt. Man darf also gespannt sein, wie sich wohl die MV Agusta Dragster in Argylle präsentiert, dem neuen Apple Original Film von Matthew Vaughns MARV Studios (unter anderem bekannt für die Kingsman-Reihe und Kick-Ass).

MV Agusta Dragster in Argylle
Die MV Agusta Dragster spielt spektakulär mit in Argylle

Die MV Agusta Dragster sollte perfekt in den Thriller Argylle passen

Die MV Agusta Dragster sollte als der smarte Rebell im MV Agusta Produktportfolio ausgezeichnet in diesen messerscharfen, realitätsverändernden und weltumspannenden Spionagethriller samt nötigem Humor passen: Unnachahmlich und mit einer einzigartigen Persönlichkeit. Die markante Tanklinie, das gewölbte Heck und die extravaganten Felgen rahmen den potenten 800 Kubik-Dreizylindermotor im Herzen der Dragster perfekt ein. Bereits im Stand bereit für Action und mit viel Power gesegnet passt sie ausgezeichnet für einen adrenalingeladenen Film wie Argylle.

MV Agusta Dragster in Argylle
Sieht verdammt nach einer Argylle-Sonderedition der MV Agusta Dragster aus

Die Handlung - worum geht es in dem Spionagethriller Argylle?

In Argylle spielt Bryce Dallas Howard die zurückgezogen lebende Autorin einer Reihe von Spionage-Bestsellerromanen, Elly Conway, deren Vorstellung von Glückseligkeit ein Abend zu Hause mit ihrer Katze Alfie ist. Doch als die Handlungen in Ellys fiktiven Romanen - in deren Mittelpunkt der Geheimagent Argylle und seine Mission, ein globales Spionagesyndikat zu entlarven, stehen - beginnen, die verdeckten Aktionen einer realen Spionageorganisation widerzuspiegeln, gehören ruhige Abende zu Hause der Vergangenheit an. In Begleitung von Aidan (Sam Rockwell), einem auf Katzen allergischen Spion, rast Elly (stehts mit Alfie im Rucksack) um die Welt, um den Killern einen Schritt voraus zu sein, während die Grenzen zwischen ihrer fiktiven und der realen Welt zu verschwimmen beginnen.

MV Agusta Dragster in Argylle
MV Agusta Dragster in Argylle

MV Agusta ist stolz, mit der Dragster Teil des Films Argylle zu sein

Timur Sardarov, CEO von MV Agusta Motor S.p.A., kommentiert: Wir können es kaum erwarten, den Film zu sehen. Die Tatsache, dass unsere atemberaubende MV Agusta Dragster von den Machern von Argylle ausgewählt wurde, um brutale Eleganz, unerschütterlichen Stil und rohe Kraft zu repräsentieren, erfüllt uns mit Stolz. Wir sind sicher, dass MV Agusta-Fans auf der ganzen Welt den Film genauso genießen werden wie wir! Am 2. Februar 2024 ist es jedenfalls soweit, dann kommt Argylle in die Kinos.

Bilder: MV Agusta und Apple Original in Zusammenarbeit mit MARV Studios

Autor

Bericht vom 23.01.2024 | 13.041 Aufrufe

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts