Neuer BMW CE 04 Elektroroller 2021

Die bayrische Revolution?

BMW präsentiert den neuen CE 04 Elektroroller. Er ist der Startschuss für die urbane Zukunft des bayrischen Herstellers, der ab sofort nur mehr Elektrofahrzeuge für das städtische Umfeld bauen will. Hier alle Fakten.

Lange wurde er geteasert, jetzt ist er endlich da: Der CE 04. Nachdem bereits 2017 das Concept Link gezeigt wurde und 2020 der seriennahe Prototyp Definition CE 04, wollen die Bayern nun mit dem neuen Elektroroller das urbane Umfeld verändern. Mit Leistung, Ausstattung und Reichweite soll das gelingen.

Zwei Leistungsstufen des BMW CE 04

Um eine breite Käuferschaft anzusprechen, bietet BMW den Elektroroller in zwei Versionen an: Offen und gedrosselt. In der unbeschränkten Version bringt er eine Maximalleistung von 42 PS und eine Nennleistung von 20 PS auf die Straße, während sich die zweite Version auf die A1-Führerscheinklasse beschränkt. Somit liegt die Nennleistung bei 15 PS, während sogar eine Maximalleistung von 31 PS möglich ist. Was jedoch entscheidend ist, ist das Drehmoment, das bei E-Bikes bekanntlich massiv verfügbar ist: 62 Nm bei 1.500 U/min. Egal welche Version - die Höchstgeschwindigkeit des neuen BMW CE 04 liegt immer bei 120 km/h. Genug für kurze Autobahn-Etappen, oder den Pendlerweg über die Landstraße.

Anzeige

BMW CE 04 Reichweite und Ladezeit

Mit seinem gewaltigen Radstand von 1.675 mm bietet der CE 04 genügend Platz für zahlreiche Akkuzellen, die der Reichweite zugute kommen. BMW gibt dem CE 04 eine Reichweite von circa 130 Kilometer, während die leistungsreduzierte Version circa 100 Kilometer weit kommt. Dann muss geladen werden und das am Fahrzeug. Leider lassen sich die Akkus nicht entfernen, weshalb immer eine Haushaltssteckdose, oder eine Schnellladestation in Reichweite sein müssen. Die Ladezeit beträgt bei völlig entleerter Batterie 4 Stunden und 20 Minuten. Mit dem als Sonderausstattung verfügbaren Schnellladegerät mit bis zu 6,9 kW Leistung (serienmäßig 2,3 kW) reduziert sich die Ladezeit bei völlig entleertem Akku auf nur noch 1 Stunde und 40 Minuten. Ist die Batterie bis auf 20 Prozent entladen und wird bis auf 80 Prozent aufgeladen, so lässt sich die Ladezeit mit dem Schnellladegerät auf 45 Minuten verkürzen.

Drei Fahrmodi serienmäßig, "Dynamic" im Zubehör

Ob die von BMW angegebenen Reichweitenangaben stimmen, lässt sich jetzt noch nicht sagen, doch das Ergebnis variiert bestimmt je nach Fahrweise und gewähltem Fahrmodus. Ab Werk stehen die drei Modi ECO, Rain und Road zur Verfügung, die jeweils auf die Leistungsabgabe, das Motorschleppmoment, sowie die Rekuperation eingreifen. Während der Road Modus bereits die volle Leistung abgibt, bietet erst der optionale Dynamic Mode eine sportliche Motorbremswirkung für eine dynamische Fahrt.

BMW CE 04 ABS und Traktionskontrolle erst mit Zubehör schräglagenabhängig

Wie man es bereits von BMW Motorrädern kennt, statten die Bayern auch den neuen CE 04 ab Werk mit der hauseigenen Traktionskontrolle ASC (Automatic Stability Control), sowie dem BMW ABS aus. Wer in schräglagenabhängige Systeme investieren will, muss bei der Bestellung die Kreuze bei DTC (Dynamic Traction Control), sowie ABS Pro setzen. Erst dann regeln die Systeme auch sicher in Kurvenfahrt.

Gewaltiges 10,25 Zoll TFT-Farbdisplay auch im Elektroroller!

Bereits im Reisebomber R 1250 RT hat uns das riesige 10,25 Zoll Farb-TFT-Display begeistert. Neben guter Ablesbarkeit punktet auch mit mehreren Darstellungsmöglichkeiten, sowie Connectivity-Funktionen. Im neuen CE 04 kommt dieselbe Einheit zum Einsatz, nur zeigt sie hier die aktuelle Reichweite, den Ladestand, sowie die derzeitige Nutzung von Leistung und Rekuperation - wie man es bereits aus Elektroautos kennt. Eine moderne Einheit, die ohne Zweifel zu solch einem futuristischen Gefährt passt! Apropos Connectivity: Für das Smartphone findet sich im Kniebereich ein kompaktes Handschuhfach, das mit einer USB-C Lademöglichkeit auch für Saft im Handy sorgt.

BMW CE 04 Display
Auf diesem Display wird man so schnell nichts übersehen!

Smarte Lösung für den Helm: Stauraum BMW CE 04

Die flache und fest verbaute Batterie bringt aber auch Vorteile mit sich. BMW konnte einem alten Problem von Elektrorollern - dem Fehlen eines nutzbaren Staufachs - entgegen wirken. Unter der rechten Verkleidung findet sich genügend Platz für das Ladekabel, oder einen Helm. Für noch mehr Stauraum bietet BMW im Originalzubehör auch ein Topcase an. Der praktische Nutzen steigt dadurch enorm, doch die Optik wird bestimmt leiden...

Staufach BMW CE 04
Das Staufach kann auch aus sitzender Position geöffnet werden.

Gebrauchte und neue BMW Motorräder

Ein Design wie aus "Cyberpunk 2077" und "Das fünfte Element"

Auch wenn der neue BMW CE 04 nicht gerade kompakt ist und auch das Gewicht mit 231 Kilogramm für einen Stadtroller eher hoch angesetzt ist, muss man schon sagen: Die Optik ist spektakulär! Mit der flachen Linie und der schicken LED-Beleuchtung wirkt dieser Roller wie aus einem futuristischen Sci-Fi Film, bzw. Videospiel, was bestimmt für viel Aufmerksamkeit sorgen wird. Hinzu kommen die Scheibenfelgen, die man in der Roller- und Motorradwelt auch eher selten zu sehen bekommt. Auf Wunsch kann auch ein Aufkleber-Set bestellt werden, das den Auftritt unterstreicht.

Anzeige

BMW CE 04 2021 Preis

Noch hat BMW keinen Preis für den neuen Elektroroller bekannt gegeben. Sein spiritueller Vorgänger, der BMW C Evolution lag in Deutschland bei 14.900 Euro - ob der neue CE 04 sich in derselben Preisklasse bewegt, wird sich zeigen.

BMW Originalzubehör für den CE 04

Sonderausstattungen:

  • Style Avantgarde (Magellangrau metallic, Sitz in Schwarz/Orange, Windabweiser in Orange, Tapes).
  • Komfort Paket (Komfortsitzbank mit Backrest und Sitzheizung, Heizgriffe).
  • Dynamic Paket (ABS Pro, DTC, Headlight Pro, Tagfahrlicht, Kurvenlicht, Fahrmodus Dynamic).

Einzelsonderausstattungen:

  • Schnellladegerät.
  • Heizgriffe.
  • Windschild hoch.
  • Sitzbankvarianten mit verschiedenen Backrestpositionen.
  • Hauptständer.
  • DWA.
  • RDC.
  • E-Call (marktabhängig).
  • Leistungsreduzierung L3e-A1.

Stauraum:

  • Gepäckbrücke.
  • Vario Topcase Urban.
  • Seitentasche Urban Collection mit Halter.
  • Hecktasche Urban Collection in zwei Größen.

Laden:

  • Schnellladekabel 1-/3-phasig (Mode 3).
  • Aufkleber-Set Verkleidungsteile (im "Definition CE 04 Art"-Look, kompartibel nur mit Basis Variante in Alpinweiss uni).
  • Felgenaufkleber für Scheibenrad (hinten).

Bericht vom 07.07.2021 | 12.453 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts