Android Auto jetzt für die Honda CRF1100L Africa Twin verfügbar!

Praktische Smartphone Verbindung für die AT

Honda gibt bekannt, dass die Smartphone Connectivity Android Auto ab nun auch für die aktuelle Honda CRF1100L Africa Twin verfügbar ist. Damit können nicht nur Apple Besitzer, sondern auch Android Nutzer ihr Telefon mit dem Motorrad verbinden.

Smartphone am TFT-Display spiegeln

Android Auto hat sich in der Autoindustrie bereift fest etabliert und ist eines der praktischsten Features der letzten Jahre. Über die Verbindung mit dem Smartphone lässt sich der Bildschirm des Telefons auf das Display des Fahrzeugs spiegeln, wodurch Apps wie Google Maps, oder Spotify einfach bedient werden können. Für Apple Besitzer war das Feature mit Apple CarPlay bereits auf der CRF1100L Africa Twin verfügbar, nun folgt das Äquivalent von Android.

Anzeige

Nachrüstung auf der Honda CRF1100L Africa Twin möglich

Während neue Exemplare der Africa Twin das Feature wahrscheinlich schon im Schauraum besitzen, können sich auch Besitzer des aktuellen Modells freuen: Die neue Funktion kann für die Africa Twin und Africa Twin Adventure Sports ganz einfach bei einem Honda-Händler installiert werden. Da aber auch bei Apple CarPlay eine USB-Verbindung zum Motorrad nötig ist, gehen wir davon aus, dass auch Android Auto diese Verbindung braucht.

Bericht vom 10.02.2021 | 5.458 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Passende Gebrauchte und neue Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts