BMW R 90 S Interceptor

Anzeige
Radical Ducati baute zum Abschied die BMW R 90 S Interceptor.
http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010682/radical_bmw_r90-interceptor.jpg
 

BMW R 90 S Interceptor

Wir würden der Rennleitung solche Motorräder wünschen, wenn sie uns dann nur auch so fahren ließe.

 

Während sich viele identitätslose Radikale ihr Leben lang einer Band, einem Fußballverein, einer Bierbrauerei....und einer Motorradmarke verschreiben und deren Ehre (?) mit ihrem eigen Fleisch und Blut zu verteidigen bereit sind, pflegen aufgeschlossene Kreative meist eine viel entspanntere Sicht auf die Dinge. Wie beispielsweise die Jungs von Radical Ducati, deren Name eher eine bedingungslos orthodoxe Haltung streng nach desmodromischem Dogma vermuten lassen würde, die sich allem abseits reinrassiger bologneser Herkunft verweigert. Doch was mancher als provokativ zur Schau gestellte Blasphemie anklagen würde, ist bei Radical teil des ganzheitlichen Glaubens, der verschiedene Zugänge zum Wesen des Motorradbaus akzeptiert.

So hatte man auch kein Problem, mangels Erfahrung mit deutscher Wertarbeit, die Spezialisten von MaxBoxer um Hilfe zu bitten, als es galt, das Herz der Bayerin aufzufrischen. Das Getriebe wurde neu aufgebaut, das Motorgehäuse leichter, die Zylinderköpfe bearbeitet und größere Ventile eingesetzt. Hochleistungsteile sind auch die Kolben, der high-flow Ölkreislauf und die leichte Rennsport-Kupplung. Dieser wurde in einen verstärkten R 80 ST Rahmen gesetzt und mit der Monolever-Schwinge einer R 100 RS und dem Endtopf einer S 1000 RR bestückt. Wie das geschulte Auge anhand der Bilder vielleicht bereits erkennen konnte, kommt dieser Café-Racer nicht ohne Spenderorgane von Ducati aus. Von Gabelbrücke, Bremsscheiben und Bremspumpe musste sich eine 900er Monster trennen und Gabel, Felge und Bremszangen wurden einer Sport Classic entnommen. Garniert mit ein paar Teilen aus dem Zubehörkatalog und Spezialitäten wie dem Eigenbau-Sitz, einem Carbon-Kotflügel, dem angepassten Laverda Tank und der Lackierung aus den Joe Bar Comics setzt sich Radical Ducati am Ende seiner Zeit noch ein Denkmal.

"Dear Ducatistis. I inform you that RADICAL DUCATI close his workshop and stop his activity. It has been more than 15 years of passion, designing, fabricating, riding and developing my dreams. Now is time to stop and make a change in my life. I want to thanks all of you for your support and for share our passion. The Radical Ducati facebook and blog would work for maintain and share our RAD spirit with all of you." (Pepo, RAD)

 

Bildergalerie BMW R 90 S Interceptor (10 Fotos)

http://www.motorrad-bilder.at/slideshows/291/010682/radical_bmw_r90-interceptor-3.jpg

Interessante Links:

Text: kot
Fotos:
Del Perro

Autor

Bericht vom 31.01.2014 | 11.407 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts