Ossa TR 280i

Anzeige
Exklusiver geht's nicht im Trialsport. Die spanische Marke Ossa lebt wieder.

OSSA TR 280i

Was MVAgusta und Bimota bei den Straßenmotorrädern sind, ist Ossa bei den Trials.
 
Der Trialsport ist auf dem Vormarsch. Ein starkes Argument für die langsamste und diffizilste Art, ein Motorrad zu fahren, sind die geringen Kosten in der Anschaffung und im Betrieb. Dass es auch anders geht, beweist das neue Modell der wiederbelebten Firma Ossa. Die in jedem Detail neu entwickelte TR 280i kostet in Österreich € 6.640.- Importiert wird die exklusive Edelware vom Bachner in Lunz, weitere Händler sind Gesslbauer, Ebner GmbH, Geri's Motoshop, Julian Schneider und M-Racing.
 
Die TR 280i wird von einem 272,2 Kubik großen Einzylinder Zweitakter angetrieben, dessen Zylinder gedreht und nach hinten geneigt eingebaut wurde. Der neue 2-Takt-Motor ist wegen seines einteiligen Kurbelgehäuses sehr kompakt. Der Getriebewechsel erfolgt von der rechten Seite und die Kurbelwelle kann gegenüber an der linken Seite gewechselt werden. Trocken wiegt das Motorrad nur 63 Kilo, der Tank fasst 3 Liter und der Radstand beträgt 1.328 mm. Das gute Stück kann natürlich mit Originalteilen weiter veredelt werden, oder man greift gleich zur Factory Replica. Die kostet ohne NOVA nochmal 925 Euro mehr als die Standardvariante. 1000PS durfte die neuen Modelle bereits testen. Der Bericht diese Woche im Newsletter.

Interessante Links:

Fotos: Ossa

Autor

Bericht vom 08.06.2011 | 12.370 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts