Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Yamaha MT-03 Motorräder

(12)
Detailsuche

Die MT-03 ist und bleibt Yamahas zugänglichste und pragmatischste Hyper Naked im Segment. Sie punktet mit ihrer niedrigen Sitzhöhe, der gut dosierbaren Leistung des Zweizylinders und bietet gleichzeitig genügend Komfort für Pendler. Was ihr vielleicht an Sportlichkeit fehlt, macht sie mit ihrem hohen Komfort wieder wett und eignet sich somit perfekt für Menschen, die ein gut funktionierendes Motorrad mit brutaler Optik suchen. Zu groß sollte man jedoch nicht sein und auch nicht den Anspruch haben, mit den anderen Modellen der MT-Reihe im Winkelwerk mithalten zu können - dafür wurde sie nämlich nicht konzipiert. Das Modelljahr 2020 ist somit ein stimmiges Update, das bestimmt seine Käufer glücklich machen wird. Zum Testbericht


  • gut dosierbare Leistung
  • niedrige Sitzhöhe
  • einfach zu fahren
  • niedriger Verbrauch
  • ordentlich ablesbares LC-Display
  • aggressive Optik
  • spitzer Kniewinkel für große Personen
  • weiches Fahrwerk im Vergleich zu anderen Yamaha MT-Modellen
  • nicht unbedingt das emotionalste Motorrad
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Yamaha MT-03 2021

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart Reihe
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 321 ccm
Bohrung 68 mm
Hub 44,1 mm
Leistung 42 PS
U/min bei Leistung 10750 U/min
Drehmoment 29,6 Nm
U/min bei Drehmoment 9000 U/min
Verdichtung 11,2
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Zündung Transistor
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Brücken
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel konvetionell
Durchmesser 41 mm
Federweg 130 mm
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Federbein Monofederbein
Federweg 125 mm
Bremsen vorne
Bauart Einzelscheibe
Durchmesser 298 mm
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 220 mm
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 110 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 140 mm
Reifenhöhe hinten 70 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2090 mm
Breite 745 mm
Höhe 1035 mm
Radstand 1380 mm
Sitzhöhe von 780 mm
Gewicht fahrbereit (mit ABS) 168 kg
Tankinhalt 14 l
Führerscheinklassen A2
Sortierung
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
passende Motorräder werden geladen...

Testberichte

  • Das Erfolgsgeheimnis der Kawasaki Z900

    Das Erfolgsgeheimnis der Kawasaki Z900

    Der grüne Verkaufsschlager

    10. Jan — Die Aufgabe, die Kawasaki Z900 testen zu dürfen, könnte aus einem speziellen Betrachtungswinkel durchaus als undankbar bezeichnet...

    Zum Testbericht
  • Kawasaki Z900 – 125 PS, 95 PS und 48 PS im Vergleich

    Kawasaki Z900 – 125 PS, 95 PS und 48 PS im Vergleich

    Alle Leistungsstufen ausgefahren!

    10. Dez 2020 — Dass die Kawasaki Z900 wie eine Bombe eingeschlagen ist, lässt sich nicht leugnen. In den meisten Märkten war sie bereits Anfang der...

    Zum Testbericht
  • Triumph Trident 660 2021 Erster Test und Konkurrenz-Vergleich

    Triumph Trident 660 2021 Erster Test und Konkurrenz-Vergleich

    Kann die Britin sich die Klassenkrone holen?

    9. Dez 2020 — Sie ist eines der Motorräder 2021, das mit großer Sehnsucht erwartet wird. Triumph spricht von "best in class" in gleich mehreren Kategorien....

    Zum Testbericht
  • Yamaha Ténéré 700 Rally Test

    Yamaha Ténéré 700 Rally Test

    Im Dakar-Look unterwegs auf Gran Canaria

    11. Nov 2020 — On- und offroad durch beeindruckende Landschaften auf Gran Canaria. Die Insel steht ebenso für Vielseitigkeit wie die Reisegefährtin,...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Niken GT Test in den Schweizer Alpen - 3 Räder > 2 Räder?!

    Yamaha Niken GT Test in den Schweizer Alpen - 3 Räder > 2 Räder?!

    Wie fährt sich Yamahas ungewöhnlichstes Motorrad in den Alpen?

    21. Okt 2020 — Die Wogen gingen bei der Vorstellung der Yamaha Niken hoch. Drei Räder statt zwei - Ist das überhaupt noch ein Motorrad? Und wie fährt...

    Zum Testbericht
  • Yamaha Tracer 700 2020 Test in den Schweizer Alpen

    Yamaha Tracer 700 2020 Test in den Schweizer Alpen

    Yamahas leichtester Sporttourer im Hochgebirge

    19. Okt 2020 — Einmal quer durch die Schweiz, von Fribourg über Bern bis nach Locarno, bin ich mit der Tracer 700 gefahren. Auf 400 Kilometern voller...

    Zum Testbericht
  • Honda Monkey 125 gegen Brixton Crossfire 125 XS Vergleichstest

    Honda Monkey 125 gegen Brixton Crossfire 125 XS Vergleichstest

    Welches Mini-Bike ist Sieger der Herzen?

    12. Okt 2020 — Was sollte man tun, wenn man auf zwei mal zwei Rädern möglichst viel Spaß haben will? Eine besonders gute Möglichkeit ist ein kurviger...

    Zum Testbericht
  • Triumph Street Triple R vs. BMW F 900 R - Rennstreckenduell

    Triumph Street Triple R vs. BMW F 900 R - Rennstreckenduell

    Englands Drilling gegen das Deutsche Duo

    1. Okt 2020 — Deutschland gegen England - dieses Duell war immer schon emotionsgeladen. So ist es immer etwas besonderes Motorräder aus diesen beiden...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts