Fahrendes Motorrad

Gebrauchte und neue Indian FTR S Motorräder

Detailsuche

Die Indian FTR S macht weder durch ihre Sportlichkeit, noch durch ihren Motor, oder ihre Flattracker-Optik allein auf sich aufmerksam. Vielmehr macht sie das einzigartige Gesamtpaket aus. Einen mächtigen, amerikanischen V2 in schickem neo-retro Flattrack-Design und Naked-Bike-Ergonomie gibt es sonst nirgends. Wer also ein Fan dieser besonderen Kombination ist, muss fast schon zur FTR greifen und wird es nicht bereuen. Etwaige Schwächen gehen mit den Besonderheiten einher. Einzig einen Quickshifter und etwas mehr Tankvolumen hätte man ihr noch spendieren können. Zum Testbericht


  • Fetter, amerikanischer V2-Motor mit ordentlich Druck aus dem Drehzahlkeller
  • Einzigartiges Gesamtpaket
  • Schöne Optik
  • Intuitive Bedienung des TFT-Touchscreens
  • Umfangreiches Elektronik-Paket
  • Angenehme Naked-Bike-Ergonomie
  • Kein Quickshifter
  • Geringes Tankvolumen
  • V2-Sound eher verhalten
Fahrendes Motorrad

Einen kleinen Augenblick bitte,
die technischen Daten werden geladen...

Technische Daten Indian FTR S 2021

Baujahr:
Motor und Antrieb
Motorbauart V
Grad 60
Zylinderzahl 2
Taktung 4-Takt
Ventile pro Zylinder 4
Ventilsteuerung DOHC
Kühlung flüssig
Hubraum 1203 ccm
Bohrung 102 mm
Hub 73,6 mm
Leistung 123 PS
U/min bei Leistung 8250 U/min
Drehmoment 120 Nm
U/min bei Drehmoment 6000 U/min
Verdichtung 12,5
Gemischaufbereitung Einspritzung
Drosselklappendurchmesser 60 mm
Starter Elektro
Kupplung Mehrscheiben im Ölbad
Antrieb Kette
Getriebe Gangschaltung
Ganganzahl 6
Chassis
Rahmen Stahl
Rahmenbauart Gitterrohr
Lenkkopfwinkel 25 Grad
Nachlauf 99,9 mm
Fahrwerk vorne
Aufhängung Telegabel Upside-Down
Durchmesser 43 mm
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Fahrwerk hinten
Aufhängung Zweiarmschwinge
Material Stahl
Federbein Monofederbein
Federweg 120 mm
Einstellmöglichkeit Druckstufe, Federvorspannung, Zugstufe
Bremsen vorne
Bauart Doppelscheibe
Durchmesser 320 mm
Kolben Vierkolben
Betätigung hydraulisch
Technologie radial, Monoblock
Marke Brembo
Bremsen hinten
Bauart Scheibe
Durchmesser 265 mm
Kolben Zweikolben
Marke Brembo
Fahrassistenzsysteme
Assistenzsysteme ABS, Fahrmodi, Ride by Wire, Traktionskontrolle, Wheelie-Kontrolle
Daten und Abmessungen
Reifenbreite vorne 120 mm
Reifenhöhe vorne 70 %
Reifendurchmesser vorne 17 Zoll
Reifenbreite hinten 150 mm
Reifenhöhe hinten 80 %
Reifendurchmesser hinten 17 Zoll
Länge 2287 mm
Radstand 1524 mm
Sitzhöhe von 840 mm
Gewicht trocken (mit ABS) 221 kg
Tankinhalt 13 l
Führerscheinklassen A
Ausstattung
Ausstattung LED-Scheinwerfer

Bilder Indian FTR S 2021:

Leider konnte kein Motorrad in unserem Marktplatz gefunden werden.
Bitte ändere deine Suchkriterien.

Indian Testberichte

  • Amerikanischer V2 im Naked-Bike - Indian FTR S 2021 Test

    Amerikanischer V2 im Naked-Bike - Indian FTR S 2021 Test

    Mit 17-Zoll-Rädern jetzt alles besser?

    1. Mai — Die FTR-Modellreihe war schon bei ihrer Einführung 2019 einzigartig. Heuer wurde die Flattrack-Hommage noch mehr in Richtung Straße...

    Zum Testbericht
  • Vergleich: Indian Scout gegen Scout Bobber Twenty 2021

    Vergleich: Indian Scout gegen Scout Bobber Twenty 2021

    Fun-Cruiser im Test

    15. Mrz — Die Scout Baureihe von Indian wird nun seit 2015 in ihrer aktuellen Form angeboten. Die letzten Jahre kamen verschiedene Versionen...

    Zum Testbericht
  • Indian Kaufberatung

    Indian Kaufberatung

    Welche Indian passt zu Dir

    4. Jan — Die amerikanische Marke Indian erweitert jährlich das Modellprogramm. Bei einem intensiven Test nahmen wir uns 3 komplett unterschiedliche...

    Zum Testbericht
  • Indian Challenger Limited Test 2020

    Indian Challenger Limited Test 2020

    Der neue Indianer-Bagger mit bärenstarkem Power Plus-Motor!

    26. Mai 2020 — Indian will mehr. Das merkt man an der immer größer werdenden Artenvielfalt innerhalb des Indian-Spektrums, unter anderem mit neuen,...

    Zum Testbericht
  • Indian FTR 1200 S 2019 Test, Preise, Fazit

    Indian FTR 1200 S 2019 Test, Preise, Fazit

    Was kann der Flat Tracker für die Straße?

    6. Mai 2019 — Heutzutage reicht es für die Hersteller wohl nicht mehr, mit einem guten Motorrad in der passenden Kategorie anzutreten, die Maschine...

    Zum Testbericht
  • Indian Springfield 2019 Test

    Indian Springfield 2019 Test

    Seelenmassage im V2-Rhythmus im Format 111

    27. Mrz 2019 — Im Sattel der Indian Springfield bestimmst Du den Rhythmus Deines Tages. Großartig chromvollendete Seelenmassage.

    Zum Testbericht
  • Bobber Vergleich 2018: Indian Scout Bobber

    Bobber Vergleich 2018: Indian Scout Bobber

    Der Bad Boy Indianer

    23. Mai 2018 — Einen normalen Cruiser kann jeder haben – ein Bobber ist da schon viel cooler. Deshalb setzen viele Hersteller in den letzten Jahren...

    Zum Testbericht
  • Indian Scout Bobber Test 2017

    Indian Scout Bobber Test 2017

    Langer Radstand, niedriger Sitz, hohe Leistung - Bester Bobber?

    18. Okt 2017 — Mit 94 PS bei nur 255 kg vollgetankt und der niedrigsten Schulterlinie ever schickt Indian die Scout Bobber in den Ring. Kann sie im...

    Zum Testbericht
Pfeil links Pfeil rechts