Neue Wunderlich Lenkerstulpen für Motorräder

Wärme auch bei eisigen Temperaturen

Kalte, steife Finger sind beim Motorradfahren nicht nur unangenehm und schmerzhaft, sondern können auch die Sicherheit beeinflussen. Schließlich sollten die Finger und Muskeln stets die Befehle durchführen, die man von ihnen verlangt. Wunderlich präsentiert deshalb neue Lenkerstulpen, die für Motorräder konzipiert wurden.

Lenkerstulpen für diverse BMW Modelle

Wunderlichs Lenkerstulpen sind universell bei einer Vielzahl an BMW Modellen einsetzbar. Sie bestehen aus wasserabweisendem und schmutzunempfindlichem CORDURA Gewebe. Sie werden links und rechts einfach über die Lenkergriffe gezogen und sind zusätzlich mit einer am Spiegelarm befestigten Manschette ausgestattet, die mit Klettband und Reißverschluss befestigt wird und laut Wunderlich dabei dicht abschließt. Die Eingriffe in die Stulpen lassen sich dank einer elastischen Kordel, die über einen Stopper verfügt, individuell einstellen und dicht verschließen.

Anzeige

Sichere Bedienung auch bei hohen Geschwindigkeiten

Die Lenkerstulpen verfügen über einen auf der Innenseite gepolsterten Formeinsatz. Dieses Merkmal stellt sicher, dass die Stulpen auch bei hohen Geschwindigkeiten und den damit verbundenen hohen Windlasten formstabil bleiben. Die Stulpen sind so bemessen, dass Sie auch über die hauseigenen Handprotektoren passen. Im Bereich der Schaltereinheiten der Armaturen sind Klarsichtfenster aus UV-stabilem PVC eingearbeitet, die das eindeutige Bedienen der Armaturen erlauben.

Preis der Wunderlich Lenkerstulpen

Die speziell für Motorräder entwickelten Lenkerstulpen passen auf alle mit und ohne Handprotektoren ausgerüsteten Fahrzeuge. Wunderlich fertigt die Lenkerstulpen in Europa, im Preis von 139,90 € sind fünf Jahre Garantie inklusive. Weitere Informationen findest du im Wunderlich Online Shop.

Bericht vom 08.02.2021 | 1.183 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue BMW Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts