Parts4Riders.at - der neue Onlineshop von SCHUMOTO

Parts4Riders.at - der neue Onlineshop von SCHUMOTO

Teile entspannt von zuhause bestellen

Im Zuge der Feierlichkeiten zum 40jährigen Jubiläum des Importeurs und Großhändlers SCHUMOTO aus Linz, blickt das Unternehmen nicht nur auf erfolgreiche Jahrzehnte, in denen es die österreichische Motorradbranche und Szene mitgestalten durfte, zurück, sondern stellt mit Parts4Riders.at auch die Weichen für eine neue nachhaltige Zukunft im Internet.

Dabei profitieren nicht nur die MotorradfahrerInnen von der neue österreichischen Ersatzteil- und Zubehörplattform, sondern auch die vielen österreichweit verstreuten Händler. Hier der direkte Link zum Parts4Riders Online Shop.

Motorrad aussuchen - Teile finden

Unter dem Namen Parts4Riders.at wird man als MotorradfahrerIn ab sofort dort abgeholt, wo es am wichtigsten ist. Am eigenen Bike. Nach Eingabe des genauen Typs und des Baujahres, bekommt man auf Knopfdruck alle passenden Teile ausgespuckt. „Durch unsere jahrzehntelange Geschichte in dieser Branche können wir den Endkunden ein Sortiment anbieten, dass aus weit über 20.000 Produkten von namhaften Lieferanten wie z.B. DID, SBS, Mitas und Nolan besteht“ zeigt sich Barbara Zeitlhofer überzeugt, mit der Plattform den richtigen Weg in die Zukunft des Familienunternehmens und der Motorradbranche zu gehen.

„Gerade aus unserer Geschichte heraus war im Entstehungsprozess von Parts4Riders.at von Beginn weg klar, dass wir diese neue Reise nur mit unseren Händlern gemeinsam machen werden“, sieht Unternehmensgründer Dieter Schuller im neuen Unternehmenszweig eine logische Fortsetzung des bisher gegangenen Weges. „Die Endkunden können dabei auswählen, die bestellten Artikel beim Händler ihres Vertrauens abzuholen, um dort noch zusätzlich fachliche Beratung einholen zu können, oder sich die Bestellung bequem nach Hause senden zu lassen.“

Anzeige

Parts4riders.at - große Pläne für die Zukunft

Mit Parts4Riders.at spannt SCHUMOTO den Bogen zwischen zeitlich unabhängigem Einkaufen und der Kompetenz des österreichweiten Fachhandels im digitalen Zeitalter. Dabei stellt der Onlineshop zunächst den ersten Schritt der mittel- und langfristigen Planung in Sachen Digitalisierung dar. „Die Basis unseres Unternehmens ist die Partnerschaft mit unseren Lieferanten und Händlern. Um ein noch dichter werdendes Netzwerk aufzubauen, von dem auch die Endkunden profitieren werden, planen wir bereits die nächsten Schritte. In den kommenden Jahren wird sich Parts4Riders.at zu einer Plattform entwickeln, auf der man nicht nur einkaufen, sich über Neuigkeiten der Branche informieren und austauschen kann, sondern wo man sich auch direkt Werkstätten- und Probefahrttermine bucht“ so die Geschäftsführung.

Anzeige

Bericht vom 20.07.2019 | 1.116 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten