MX ÖM-Saisoneröffnung in Paldau – KTM mit starkem Fahrerfeld

Motocross-Wochenende Paldau eröffnet Stadtmeistersschaftssaison

Die Motocross-Staatsmeisterschaftssaison ist eröffnet! Traditionell am Ostermontag ging auch dieses Jahr das Motocross-Wochenende in Paldau über die Bühne. KTM‘s starkes Fahrerfeld zeigte bei schwierigen Bedingungen bereits in der ersten ÖM-Wertung des Jahres stark auf.

MX 2:

Die MX 2-Klasse wurde dominiert von Michael Sandner und Roland Edelbacher. KTM Österreich-Vertragsfahrer und Titelverteidiger Roland Edelbacher sicherte sich den Gesamtsieg am ersten Rennwochenende der Saison. Dicht gefolgt von Michael Sandner, der Lauf 1 für sich entschied und sich im zweiten Lauf nur sehr knapp Roland Edelbacher geschlagen geben musste. Das komplett orange Podium vervollständigte Manuel Perkhofer.

Verletzungsbedingt aussetzen musste Marcel Stauffer, der sich im Zuge der Saisonvorbereitung eine Armverletzung zuzog und deshalb nicht in Paldau an den Start gehen konnte.

Anzeige

MX OPEN:

Lukas Neurauter ist zurück in der österreichischen Motocross-Staatsmeisterschaft und beendete den ersten Renntag der Saison gesamt auf Platz 2. Der Staatsmeister des Jahre 2016 fuhr die schnellste Zeit in der Qualifikation lieferte sich ein spannendes Rennen mit seinem Kontrahenten Pascal Rauchenecker. Durch einen Sturz in Lauf 1 musste er die Führung an diesen abgeben. Platz 3 gelegte Johannes Klein. Lauf 2 bot ein ähnliches Bild, mit Lukas Neurauter auf Platz 2 und Johannes Klein auf Platz 4.

MX 2 ÖM Podium Tageswertung von Paldau 02.04.2018

  1. Roland Edelbacher (KTM)
  2. Michael Sandner (KTM)
  3. Manuel Perkhofer (KTM)

MX OPEN ÖM Podium Tageswertung von Paldau 02.04.2018

  1. Pascal Rauchenecker (Husqvarna)
  2. Lukas Neurauter (KTM)
  3. Michael Kratzer (Kawasaki)
Anzeige

Bericht vom 04.04.2018 | 2.428 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue KTM Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts