Harley Davidson Motoren 2017

Neue Milwaukee-Eight Motoren von Harley Davidson

Harley stellt die 9. Big-Twin Generation vor. Der Milwaukee Eight soll mehr Leistung bei weniger Verbrauch bieten und kommt 2017 in allen Harley-Davidson Touring Modellen und den Trikes zum Einsatz.

  • Milwaukee-Eight 107 (107 Kubikzoll, 1.745 cm³, Motoröl als Kühlmedium) für die Modelle Street Glide, Special, Road Glide Special, Road King, Road King Classic und Freewheeler.

  • Twin-Cooled Milwaukee-Eight 107 (107 Kubikzoll, 1.745 cm³, Kühlflüssigkeit als Kühlmedium) mit für die Modelle Ultra Limited, Ultra Limited Low, Road Glide Ultra und TriGlide Ultra.

  • Twin-Cooled Milwaukee-Eight 114 (114 Kubikzoll, 1.868 cm³, Kühlflüssigkeit als Kühlmedium) für die Modelle CVO Limited und CVO Street Glide .

Harley 2017: Mehr Leistung

Der Milwaukee-Eight Motor soll je nach Modell bis zu elf Prozent mehr Drehmoment freisetzen als sein jeweiliger Vorgänger. Über den erhöhten Hubraum hinaus weist der Milwaukee-Eight ein höheres Verdichtungsverhältnis sowie Vierventil-Zylinderköpfe mit einem um 50 Prozent höheren Gasdurchsatz auf. Dank des hydraulischen Ventilspielausgleichs entfällt der Ventilservice. Eine Doppelzündung erhöht die Effizienz der Verbrennung. Die kettengetriebene einzelne Nockenwelle soll leichter, mechanisch weniger aufwändig sein und weniger Reibung und Geräusche erzeugen als die bislang verwendeten zwei Nockenwellen.

Anzeige

Harley 2017: Bessere Beschleunigung

Das Gewicht des neuen Milwaukee-Eight ist laut Harley in etwa identisch mit seinem jeweiligen Vorgänger. Entsprechend kommt seine zusätzliche Leistung unmittelbar den Fahrleistungen zugute. Die Modelle mit Milwaukee-Eight 107 sollen um elf Prozent schneller von 0 auf 100 km/h beschleunigen, was im Direktvergleich zwei bis drei Motorradlängen entspricht.

Zugleich sollen sie im höchsten Gang einen um ebenfalls elf Prozent kraftvolleren Durchzug von 100 auf 130 km/h aufweisen, was ein bis zwei Motorradlängen gegenüber dem High Output Twin Cam 103 entspricht. Der Milwaukee-Eight 114 soll den damit ausgestatteten CVO Modellen eine um acht Prozent bessere Beschleunigung von 0 auf 100 km/h ermöglichen und einen um zwölf Prozent stärkeren Durchzug von 100 auf 130 km/h als der vorher verwendete Twin Cam 110™.

Technische Daten Harley Davidson Motoren 2017

Milwaukee Eight 107 Milwaukee Eight 114
Motorkonzept 45 Grad V245 Grad V2
Hubraum1745 ccm1868 ccm
Bohrung x Hub100,0 x 111,1 mm 102,0 x 114,3 mm
Ventile pro Zylinder44
Ventilspielausgleichhydraulischhydraulisch
Auslassventileflüssigkeitsgekühlt mit Motoröl oder Kühlflüssigkeit*mit Kühlflüssigkeit
Ventilsteuerungohv, eine Nockenwelleohv, eine Nockenwelle
Max. Leistung* kW (PS)/U/min67 (91)/5450 75 (102)/5250
Max. Drehmoment* U/min153/3250 166/3250

Harley Davidson auf der INTERMOT 2016:

Kommenden Herbst wird man auf der INTERMOT von 5. bis 9. Oktober 2016 erstmals einen großen Teil der Motorradneuheiten 2017 live bestaunen können. Auch 1000PS ist wieder mit dabei. Alle Infos zur INTERMOT 2016: www.intermot.de

Motorrad Neuheiten 2017:

Pfeil links Pfeil rechts
Anzeige

Bericht vom 24.08.2016 | 29.481 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Harley-Davidson Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts