Held Martello

Anzeige

Held Tankrucksack Martello in Kombination mit lock it Magnetverschluß

Held Martello Tankrucksack

Keine Fummelei. Der Magnet zieht den Rucksack in den mechanischen Verschluß.

Eine von zahlreichen Varianten in denen der Held Tankrucksack "MARTELLO" verwendet werden kann. Das Kartenfach ist hier demontiert und das "Navifach" oben geschlossen.
Hier der Tankrucksack in voller Navigationskonfiguration. Das Kartenfach ist angeclippt und die flexible Navihalterung wurde aufgeklappt. Der "lock it" Tankrink wird fest am Motorrad verschraubt und die Magnete ziehen den Tankring bei der Montage in die Richtige Position - keine Fummelei.
 
An der Redaktions Kawsaki Z800 haben wir ein besonders vielseitiges Teil montiert. Eigentlich wollten wir nur einen Tankrucksack um unser Videoequipment transportieren zu können, bekommen haben wir eine Navihalterung, Smartphonehalterung, eine Kartenfolie und eine schlaues Befestigungsteil um den Tankrucksack rasch demontieren und montieren zu können. Denn eines ist fix: Auch wenn der Tankrucksack immer noch das geringste Übel in Sachen Gepäcksystem am Nakedbike ist, noch fescher ist die nackte Kawa immer noch ohne irgendein Gepäcksystem. Daher ist eine rasche Montage und Fummelei besonders wichtig. Der Name des Alleskänners: Held Martello
Beim lock it System, welches Hepco und Becker für Held produziert, clickt man den Tankrucksack rasch und einfach auf den Tank. Magnetische Platten sorgen dafür, dass der Tankrucksack quasi von alleine in die Halterung findet. Die Halterung selbst ist dann mechanisch, welche mit einer kurzen Leine an der Rückseite wieder gelöst werden kann.
Die aufklappbare Halterung kann als Handyhalterung verwendet werden - dann hat man das Display immer im Blick. So kann man das Handy gleich als Navi verwenden oder aber man steckt dort ein gleich ein Motorrad-Navi hinein. Dieses Fach ist natürlich wasserdicht ausgeführt. Überhaupt gibt es viele Stauräume um möglichst flexibel zu sein. Kleingeldfach für die Mautstation, Hauptfach - mittels Reissverschluß um ein paar Zentimeter zu erhöhen, ein Fach für die Plastikhaube wenn es ganz heftig regnet und natürlich das abnehmbare Kartenfach. Alles wirkt hochwertig und durchdacht. Kein Wunder - Die Held-Truppe aus dem Allgäu ist seit Jahren Experte auf dem Gebiet.

Erhältlich ist das Teil beim gut sortierten Held-Händler ab ca. 100 Euro (je nach Modell und Grundplatte)

Links:

Anzeige

Bericht vom 12.06.2013 | 18.786 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Tourer Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts