Suchergebnisse für Triumph Bonneville Bobber Black

(8)
Filtern
Sortierung
Loading

Einen kleinen Augenblick bitte,
Suchergebnisse werden geladen...

BJ: 2021, 5032 km, 1200 cm³, 77 PS

Kategorie: Gebrauchte

BJ: 2021, 5032 km, 1200 cm³, 77 PS

BJ: 2020, 4500 km, 1200 cm³, 77 PS

Kategorie: Berichte
Erstellt am: 28.05.2018

Die Hansestadt lädt Biker aus ganz Deutschland zum „MOGO Hamburg 2018“ ein, der mittlerweile auf eine über 30-jährige Geschichte zurückblicken kann. TRIUMPH Motorcycles ist dieses Jahr als Hauptsponsor mit dabei und führt – in Form einer von Pastor Lars Lemke gefahrenen Bonneville Bobber Black – die rund 30.000 erwarteten Teilnehmer bei der traditionellen Kolonnenfahrt an. Zudem unterstützt die britische Traditionsmarke den Event im Rahmen der „Rock Antenne“-Bühnenshow vor Sankt Michaelis und mit Begleitfahrzeugen.

Kategorie: Berichte
Erstellt am: 24.05.2018

Die erfolgreiche Bobber, welche Triumph vergangenes Jahr auf den Markt brachte ist für 2018 zurück - und zwar besser, düsterer und noch Bobber-typischer. Klar durfte diese nicht bei unserem großen Bobber Vergleich, zu dem Zonko, Vauli, Juliane und Horvath als Tester anrückten, nicht fehlen.

SturzbügelPassend zum Motorradmodell werden die Sturzbügel aus Stahlrohr mit 22 mm Durchmesser mit witterungs- und korrosionsbeständiger Pulverbeschichtung in Schwarz angeboten. Die Oberflächenveredelung erfolgt in einer hochmodernen Anlage im SW-MOTECH Werk im tschechischen Brünn.Sturzbügel von SW-MOTECH geben das nötige Plus an Sicherheit für Tank, Verkleidung und Komponenten. Die spezifisch zum Motorradtyp gefertigten Elemente passen sich nahtlos in d

Kategorie: Berichte
Erstellt am: 13.12.2017

Nach dem sensationellen Erfolg der Bonneville Bobber holt Triumph den Bobber Black aus der Dunkelkammer und stellt uns vor die schwierige Aufgabe, wie man der Frau zwei Bobber in der Garage erklären soll. K.OT fuhr die schwarze Schönheit im Süden Spaniens und feiert vorzeitig Weihnachten. Black is beautiful.

Kategorie: Berichte
Erstellt am: 04.10.2017

Erst letztes Jahr kam die Bonneville Bobber auf den Markt und der Erfolg gibt Triumph Recht - der klassische Look mit modernster Technik kommt bei der Kundschaft gut an. Inspiriert von der Bobber-Bewegung der Nachkriegszeit mit aufs Wesentliche reduzierten Motorrädern im Hardtail-Look und einer kräftigen, durchzugsstarken Motorabstimmung begeistert die Bonneville Bobber mit ihrem authentischen Custom-Stil und packendem Hotrod-Fahrvergnügen. Mit dem neuen Modell Bobber Black zündet Triumph für 2018 die nächste Stufe der Erfolgsstory.