Auf Touren kommen - 24. bis 26. Jänner 2020 Motorradwelt Bodensee

Mehr als 320 Aussteller zeigen komplettes Produktspektrum

Treibstoff für Bikerträume verspricht auch die 26. Auflage der Motorradwelt Bodensee vom 24. bis 26. Januar 2020. Mehr als 320 Aussteller werden in Friedrichshafen bereits vor Saisonstart am Gas drehen und präsentieren Motorräder, Neuheiten und Zubehör!

„Die Motorradwelt Bodensee ist eine internationale Allround-Show, die Zehntausende von Liebhabern des motorisierten Zweirads zum ersten und bedeutendsten Branchentreff Süddeutschlands zusammenbringt“, sagt Messechef Klaus Wellmann.

Breit gefächertes Angebot auf 65 000 m²

Auf 65 000 qm Ausstellungsfläche gibt es mehr als 320 internationale Aussteller, darunter 30 führende Motorradmarken mit zahlreichen Modellpremieren, rund 900 ausgestellte Maschinen, 30 Programmpunkte, 60 Anbieter im Hotel- und Reisebereich sowie 6 Mitmach-Parcours zu sehen und erleben. „Skurriles auf Rädern“ hält die MO-Sonderschau im Foyer West bereit. Der Wettbewerb „Best Bike Award“ präsentiert in Halle B5 individuelle Maschinen, extravagante Lacke und spezielle Umbauten. Eine Fachjury wird die originellsten Motorräder bewerten und vergibt den Titel „Best of Show“. Jeder Teilnehmer, privat oder kommerziell, erhält kostenlosen Eintritt sowie eine freie Präsentationsfläche auf der Messe.

Anzeige

Besonderer Schwerpunkt: Ausbildungsberufe der Branche

Ein besonderer Schwerpunkt liegt heuer auf den Ausbildungsberufen der Branche. In Halle B5, haben Besucher die Möglichkeit live dabei zu sein, wenn in der „Lebenden Werkstatt“ ein Custom-Bike entsteht und parallel auch Einblicke in die Handwerksberufe der Branche bekommen.

Unterhaltung für die ganze Familie

Geschwindigkeitsduelle, Motocross-Akrobatik, Stunts und Trial-Vorführungen werden ebenfalls geboten. Beim FMX-Jump wir die Wrecking Crew mit Sprünge und Salti in schwindelerregender Höhe begeistern. Auf Geschwindigkeit kommt es in Halle A5, bei den Fahrern der Supermoto-Rennen an. Tricks und Kunststücke auf vier Rädern verspricht die Quad Stuntshow. Einige Höhenmeter werden auch die Trial-Profis auf den bis zu sechs Meter hohen Parcours überwinden. Und Feuer fängt, wer die Burnout-Show im Freigelände West besucht.

Testmöglichkeiten auf sechs Parcours

Wer nicht nur bestaunen, sondern vor allem testen will, dem wird bei den sechs Parcours auf der Messe das Herz aufgehen. In Halle A4 können die jüngsten Bikes auf den Neumodell-Testparcours in Halle A4 geprüft werden. Auch einen E-Trail-Parcours soll es in Halle A3 geben. Einsteiger bekommen die Möglichkeit auf dem Fahrschul-Testparcours in Halle A4, dem Quad-Parcours sowie dem Kindermotorrad-Parcours in Halle A7, erste Racetrack-Runden zu absolvieren. Ein Schräglagentraining wird Tipps und Kniffe rund ums Kurvenfahren geben und zeigen. Tipps rund um die besten Routen, bikerfreundliche Unterkünfte und weltweite Traummotorrad-Destinationen werden in Halle B4 zu finden sein.

Der Countdown läuft

Die 26. Auflage der Motorradwelt Bodensee findet von Freitag, 24. bis Sonntag, 26. Jänner 2020 statt. Das Messegelände in Friedrichshafen ist am Freitag von 11 bis 19 Uhr, Samstag von 10 bis 18 Uhr und Sonntag von 10 bis 17 Uhr geöffnet.

https://www.motorradwelt-bodensee.de/

Infos und Preise Motorradwelt Bodensee

Autor

Bericht vom 17.01.2020 | 1.865 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts