Hard Alpi Tour 2017

Hard Alpi Tour 2017

Eine Abenteuer-Touren-Veranstaltung mit Teamgeist!

Die 9. Auflage der zunehmend internationalen Abenteuer-Touren-Veranstaltung war ein grandioser Erfolg. Das schlechte Wetter verlangsamte zwar das Tempo, hinderte die 470 Teilnehmer aber nicht an einem Finish in Sestriere!

Die Hardalpitour 2017 war die "härteste" aller neun Auflagen des Abenteuer Touring Events. Und on top die internationalste, die den Rekord von 470 Startern aus 21 Nationen verzeichnete. Die Teilnehmer fuhren spektakuläre Höhen-Ex-Militär-weiße Straßen entlang der italienisch-französischen Grenze und der Westalpen. Unter den am meisten vertretenen Ländern in dieser Ausgabe war Italien, Deutschland, Frankreich, Schweiz und Polen ... aber auch Fahrer aus Serbien, Kanada, Südafrika und Katar - international!

Nach einem besonderen Eröffnungsabend im wunderschönen Theater des Sanremo-Kasinos begann die Veranstaltung offiziell mit dem technischen Briefing. Gleich darauf starteten die ersten Teilnehmer am Freitagabend um 22.00 ihr Abenteuer - die härtesten Fahrer von HAT Extreme (880 km). Am darauffolgenden Tag, um 10.00 Uhr ging das Event mit dem Start der HAT Discovery (360 km), gefolgt von der HAT Classic (520 km) in die zweite Runde. Alle Teilnehmer gingen in 3er Teams an den Start - keine Einzelstarter - GEMEINSAM etwas erleben steht bei der HAT im Vordergrund. Der erste Teil der Route war von schlechtem Wetter mit starkem Regen geprägt, der alle Teilnehmer unter wahrhaft anspruchsvolle Bedingungen setzte. Sehr viele machten Halt in Pigna, einwm kleinen mittelalterlichen Dorf in der Provinz Imperia. Musik und süße Speisen haben die Motorrad-Abenteurer begrüßt. Aufgewärmt und mit neuer Motivaton ging es wieder auf den Weg zum nächsten Checkpoint in Limone Piemonte, In der Dunkelheit der Nacht fuhren die meisten Fahrer zum nächsten Rastplatz von Becetto, 120 km später.

Die Mehrheit der Teilnehmer erreichte das Finish im 2000m hohen Sestriere, glücklich und mit einem Lächeln im Gesicht, trotz des schlechten Wetters! Große Zufriedenheit und viele Emotionen! Die HAT 2017 endete mit einem weiteren Erfolg, der von allen Teilnehmern applaudiert wurde! Eine ausgezeichnete Prämisse für die Ausgabe 2018, die das Jahrzehnt dieser außergewöhnlichen und einzigartigen Abenteuerreise feiern wird!

KLIM war zum ersten Mal Teil dieser Veranstaltung. Es war großartig, all die leidenschaftlichen Motorradfaher, viel Teamgeist und Emotionen am Ende des Rennens zu sehen!

Mehr zur Hard Alpi Tour >>

Anzeige

Autor

annalarissafive

ANNALARISSAFIVE

weitere Berichte

Bericht vom 14.09.2017 | 3.842 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Gebrauchte und neue Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten