Tauris Avenida 125 Test

Tauris Avenida 125 Test

Der günstige Cityflitzer im 1000PS-Test

Dass Roller cooler sind, als es die Gegner wahr haben wollen, hat sich mittlerweile herumgesprochen. Immerhin eignen sich wendige 125er nicht nur für Jugendliche oder Autoführerscheinbesitzer mit B111-Erweiterung sondern bieten auch echten Motorradfahrern eine praktische Fortbewegungsmöglichkeit im näheren Umkreis. 1000PS testet für Euch fünf unterschiedliche 125er-Roller.

125er-Roller gibt es in Hülle und Fülle am Markt: Große Roller, kleine Roller, Luxus-Roller, Sport-Roller, praktische Roller, stylishe Roller, teure Roller, günstigeRoller und noch viele mehr. Der Tauris Avenida 125 erfüllt zumindest zwei dieser Attribute ausgezeichnet: Er ist günstig und praktisch. Schon alleine das praktische Topcase ermöglicht das Verstauen eines Integralhelms und zusätzlichen Utensilien, wodurch man dank des Staufachs unter der Sitzbank ohne weiteres zu Zweit auf Reisen gehen kann.

Wobei ich den Begriff "auf Reisen gehen" schon relativieren muss - mit knapp 11 PS bei125 Kilo Gewicht ist man mit dem Avenida 125 zwar im Stadtverkehr flott und gut unterwegs, auf der Landstraße wird es aber schon etwas mühsam und auf der Autobahn verhungert man dann zwischen den LKW. Allerdings sollte es auch nicht das Ziel sein, möglichst weit sondern möglichst flott durch engen Verkehr zu kommen.

Und da passt es natürllich sehr gut, dass der Tauris-Roller sehr schlank und angenehm wendig ist. Wer sich durch die großen 16 Zoll-Räder ausgeprägte Stabilitätsvorteile erwartet, wird allerdings ein wenig enttäuscht, in Kurven wird der Tauris schon etwas kippelig und verlangt nach einer einer gewissen Gewöhnungsphase. Auch die Bremsanlage flunkert ein bisschen, die in herrlichem Rot lackierten Bremszangen lassen supersportliches Zupacken vermuten, brauchen aber doch eine Menge Handkraft und lassen sich dann nicht ganz einfach dosieren.

Insgesamt scheint der Tauris Avenida 125 jedoch ein sehr unkomplizierter Stadtroller zu sein, dem man spätestens beim Blick auf das Preiszetterl alle Schrulligkeiten verzeiht. MIt weniger als 1800 Euro in Österreich ist er ein wirklich verlockendes Angebot im großen Teich der 125er-Roller.

Anzeige

Fazit: Tauris Avenida 125

Wer einen günstigen, unkomplizierten und auch unauffälligen Stadtroller sucht, könnte beim Tauris Avenida 125 durchaus fündig werden. Der relativ leichte Großrad-Roller macht genau das, was er soll: Er fährt und gibt keine Rätsel auf. Das Fahrverhalten und die Bremsen kennen wir woanders besser, die Verarbeitung ist nicht der Weisheit letzter Schluss und die Bedienelemente wirken nicht sonderlich modern. Allerdings kompensiert der Avenida 125 das alles mit seinem überaus günstigen Preis.

1
Vorteile
  • sehr günstig
  • akzeptable Fahrleistungen
  • viel Stauraum unter der Sitzbank
  • zusätzliches Topcase
1
Nachteile
  • brummiger Motor
  • maue Verarbeitung
  • kippeliges Fahrverhalten
  • schwache Bremsen
  • biedere Optik

Bericht vom 28.08.2015 | 27.708 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Roller Motorräder

Weitere Roller Motorräder
Weitere Neuheiten