Starlane Stealth GPS 3

Anzeige
GPS Laptimer von Starlane im 1000PS Quickcheck
starlane stealth
 

Starlane Stealth GPS 3X Test

 

Gewisse Trends ziehen an der 1000PS Redaktion beinahe spurlos vorüber. Das merkt man zum Einen an unseren Frisuren im 1000PS Videokanal www.youtube.com/1000ps aber auch in Sachen Laptimer Technik. Für einen großen Reifentest fragte ich bei Staatsmeister Grammer um Rat und er machte klar: "Klassische Laptimer mit Gebersignal fährt doch heute kein Mensch mehr. Kauf Dir dieses GPS Zeug, das funktioniert super einfach und Du brauchst kein Gebersignal mehr auf der Boxenmauer!".
Guter Tipp - Denn die Geberbox haben wir vermutlich bereits 5 mal schon an der Boxenmauer verschenkt.

Recherchen im Fahrerlager machte klar, dass STARLANE mit dem STEALTH GPS Laptimer / Datarecording Tool ganz weit vorne sein soll. Wir orderten das Teil "GPS-3X" und machten den klassischen 1000PS Test ohne Betriebsanleitung.

Die Montage funktionierte rasch und unkompliziert. Es wird eine Montageplatte für die Lenkkopfschraube mitgeliefert sowie ein Kabelset für den Anschluß an die Fahrzeugbatterie. Danach erfolgt quasi die Initialisierung. Wir spulten die erste Runde am Pannoniaring ab und setzten auf einem hochwertig wirkenden Silikontaster die einzelnen Zwischenzeiten und die Finishline - fertig.
Nun war das Mini-Datarecording fertig und wir bekamen präzise und ohne externe Gebersignale Zwischenzeiten (wichtig für Reifentests und persönliche Linienversuche) sowie natürlich die Laptimes abgespeichert. Der Stealth legt jeden "Turn" einzeln im Archiv ab und man kann sich von jedem Turn die "Best Lap", den "Top Speed" und die "Ideal Lap" direkt am Display anzeigen lassen. Die "ideal Lap" ist quasi eine aus den schnellsten einzelnen Segmenten errechnete "perfekte Runde". Gut fürs Selbstvertrauen - dann sieht man quasi was theoretisch möglich wäre, wenn man sich mal eine Runde lang super konzentriert.

Die Featureliste ist richtig lange:
  • wasserdichtes Gehäuse, mit Silikontasten
  • automatisches Setzen der Ziellinie wäre möglich - haben wir aber händisch gemacht
  • automatisches Setzen von 3 Zwischenzeiten wäre möglich - haben wir aber händisch gemacht
  • erweiterbar über Expansionsmodul, zum loggen weiterer Sensoren
  • sehr kompakt und handlich
  • rote LED für "BEST LAP" & "BEST SEKTOR" - wenn diese LED NICHT leuchtet heißt es Feuer geben
starlane_detail_2
 
  • Intuitive, sehr übersichtliche Menüführung, für einfache Bedienung
  • 16 Strecken speicherbar (können bereits bei Auslieferung vom Kunden festgelegt werden)
  • Darstellung von Vorlauf und Verzug zur besten Runden- & Sektorzeit
  • GPS Streckenaufzeichnung mit Darstellung von Brems- und Beschleunigungszonen am PC
  • Fahrsimulationen von bis zu 3 Fahrern gleichzeitig in Echtzeit - Gnadenlos!
Weitere technische Details:
  • interne 10 Hz GPS Antenne
  • Auflösung von 1/100 Sekunde
  • 2 GB Datenspeicher ca. 1500 Stunden
  • Inkl. MMX Analysesoftware
  • Datendownload via USB-Stift
  • Breite 90 mm * Höhe 45 mm * Tiefe 18 mm
  • Versorgung über Bordnetz oder 2 * 9Volt / 12 V Batterie
  • Gewicht 80 g

Infos und Bezug: http://starlane24.de/


 

Text: nastynils
Fotos:
1000PS

Bericht vom 22.05.2013 | 24.301 Aufrufe

Kommentare zum Artikel

comments powered by Disqus

Empfohlene Motorräder

Weitere Motorräder
Weitere Neuheiten