Husaberg 2013 - 2 Takt

Anzeige
Husaberg 2013 - wir haben sie für dich getestet.
 

Husaberg - 2013 - Die 2Takter

Die Ventillosen sind nun seit mittlerweile zwei Jahren fixer Bestandteil der Husaberg-Familie. Anfangs noch als blau-gelbe KTM abgetan, haben sie sich mittlerweile im Endurofahrerlager gut etabliert.
 

Husaberg TE 125:

Die Kleine mit dem etwas nervösen Temperament stieß erst letztes Jahr in die schwedische Familie. Auch sie hat wie alle anderen Bergs 2013 ein neues Outfit bekommen. Die kleine wird oft als Einsteiger- oder Jugendenduro gehandelt. Doch die 125er ist alles andere als einsteigerfreundlich, denn keine andere zeigt Fahrfehler so akut auf wie sie. Durch ihr federleichtes Trockengewicht von nur 95 Kg ist das Achterl eine Macht im engen Winkelwerk der Wälder und nicht zuletzt auch auf flotten Downhillsektionen. Problematisch werden aber lange und verwinkelte Steilauffahrten. Während ihre Schwestern dort fast gänzlich im Drehzahlkeller hinauftuckern können, braucht die TE 125 ausreichend Schwung und Drehzahl um solche Herausforderungen zu meistern.
Die Gasannhame hat etwas von einem binären System. 0-1 bzw. Stand- oder Vollgas sind die Befehle, die das Achterl kennt, dazwischen gibts nicht viel. Die 125er ist sicher nicht die, am einfachsten zu fahrende Husaberg, doch wer die TE 125 flott beherrscht, der beherrscht auch alle anderen.
 


Husaberg TE 250:

Die TE 250 ist die erwachsen gewordene 125er. Sie ist bereits deutlich einfacher zu fahren, kann aber trotzdem ein paar Parallelen zu ihrem jüngeren Ich nicht abstreiten. Etwa bei der Gasannahme, die 250er lässt sich zwar auch den Berg hinaufnudeln, trotzdem hat sie spürbar mehr Freude damit, wenn man das mit voller Drehzahl macht.
Darin finden sich auch die beiden größten Unterschiede zur TE 300: Iim unteren Drehzahlbereich wird der 250er die Luft öfters mal zu knapp. Im oberen Drehzahlbereich agiert sie dafür etwas berechenbarer als die größere Schwester.
Große Freude hatten wir mit der 250er auf dem Wiesenslalom mit anschließendem EndruoCross-Parcours. Keines der gefahrenen Bikes fühlt sich dort so sehr zu Hause wie die 250er. Die engen Kurven und das anschließende aggressive heraus beschleunigen gingen mit der 250er ganz easy von der Hand.
 


Husaberg TE 300:


Die TE 300 war und ist auch in der neuen Generation unser Favorit. Kaum ein anderes Bike weist ein so breites Einsatzspektrum auf wie sie. Egal ob Sonderprüfung, enge Waldtrials oder endlose Steilhangauffahrten, die TE300 ist nirgendwo falsch am Platz. Gepaart mit der einfachen, soliden und vor allem günstigen Zweitakttechnik ist die TE300 mittlerweile der Top -eller im Hause Husaberg. Einfach ein Bike mit dem man nichts falsch macht.
 

Bericht Husaberg

Bericht Husaberg 4Takt

 


 

Text: arlo
Fotos:
husaberg

Fazit: Husaberg TE 250

Die TE 250 ist die erwachsen gewordene 125er. Sie ist bereits deutlich einfacher zu fahren, kann aber trotzdem ein paar Parallelen zu ihrem jüngeren Ich nicht abstreiten. Große Freude hat man mit der 250er aber auf dem Wiesenslalom mit anschließendem EnduroCross-Parcours.


  • Relativ einfach zu fahren
  • agiert gut
  • enge Kurven leicht befahrbar.
  • Gasannahme im Gelände lediglich im hohen Drehzahlbereich möglich.

Fazit: Husaberg TE 300

Die TE 300 war und bleibt auch in der neuen Generation ein Favorit. Egal ob Sonderprüfung, enge Waldtrials oder endlose Steilhangauffahrten, die TE300 ist nirgendwo falsch am Platz. Einfach ein Bike mit dem man nichts falsch macht.


  • Sehr breites Einsatzspektrum
  • einfache, aber solide Zweitakttechnik.
  • keine

Fazit: Husaberg TE 125

Die Kleine mit dem etwas nervösen Temperament stieß erst letztes Jahr in die schwedische Familie. Die 125er ist sicher nicht die, am einfachsten zu fahrende Husaberg, doch wer die TE 125 flott beherrscht, der beherrscht auch alle anderen.


  • Federleichtes Trockengewicht
  • flink unterwegs.
  • Gewöhnungsbedürftiges Fahrwerk
  • Steilauffahrten kompliziert.

Bericht vom 20.08.2012 | 31.454 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Husaberg Motorräder