Aprilia RSV4 R

Anzeige
Zusammengefaltet wie ein Origami auf dem radical Superbike Racer aus Italien.
 

Alpenmasters 2010 - Aprilia RSV4R

Nur für harte Jungs und noch härtere Mädels.
 
Ein Ausflug in die Berge mit dem schönen, scharfen und radikalen Superbike aus Italien ist kein Erholungsurlaub. Man muss leidensfähig sein um die Spitzkehren im Sattel der Rennmaschine zu ertragen, kann aber am anderen Ende der Kurven unzählige Wheelies genießen. Die RSV4 R nimmt unter den Superbikes eine besonders radikale Stellung ein. Der kompakte V4 Motor ermöglicht ein ebenso kompaktes Chassis und so sitzt man auch dementsprechend kunstvoll zusammengefaltet im Sattel des Motorrades. Verwöhnte Testpiloten werden an dieser Stelle nun endlos jammern wie mühsam die Testrunden in den Pässen mit der RSV4 waren. Gibt wohl kein Motorrad, wo es weniger Sitzkomfort für Fahrer und Beifahrer gibt und auch wenig Motorräder, wo man sich noch schwerer tut, auch nur den Hauch von Gepäck unter zu bringen. Die Reichweite beträgt gemessene 244 km und das ist gut so, denn dann kann man Körper wie Geist eine Pause gönnen. Doch bei den Pausen wird es auch so sein, dass um die Aprilia die meisten Kollegen kreisen und Respekt zollen.

Denn die 1000er von Aprilia ist nicht nur ungemütlich, sondern auch nicht ganz einfach zu fahren. Am Kurvenausgang kann man das bemerkenswerte Drehmoment des V4s gnadenlos auf den Hinterreifen loslassen und dann entweder mächtig detonieren oder mächtig aufzeigen. Untermalt wird das ganze Spektakel stehts von einer fulminanten Soundkulisse. Klar ist es mühsam die Maschine durch die ganz engen Kurven zu manövrieren aber sobald die Radien nur ein wenig weiter werden geht es rund! Denn die RSV4 bietet ein messerscharfes Handling und fährt präziser in die Kurven als jedes andere Motorrad im Vergleichstest. Vergiss mal nur nicht, dass es links und rechts öfters mal 100 Meter in die Tiefe geht wenn Du das hyperrealistische Computerspiel im Sattel der RSV4 genießt. Das Fahrwerk hat natürlich Reserven ohne Ende und wenn das Wetter passt und die Pneus auf Temperatur kommen, wird man am Abend genauso zufrieden an der Hotelbar sein Bier genießen wie die Fahrer mit den Touristenkutschen. Man hat nur wesentlich mehr zu erzählen.

 


Leistungsdiagramm Aprilia RSV4R


Maxima PS-Kurbelwelle EG NM-Kurbelwelle EG
Wert 171,5 108,4
Drehzahl 12300 9800
 

Messwerte Aprilia RSV4R


Beschleunigung
0-140 4,8
Durchzug
Durchzug in 2000 m ü.N.N. 50-100 km/h 7,8
Durchzug im 2. Gang bergauf mit Sozius 25-75 km/h 7,1
Verbrauch
Verbrauch Pässe 7,0
Tankinhalt 17
Reichweite Pässe 244
Verbrauch Testrunde 102 km 7,11
Bremsweg 75-25 km/h bergab 27,8
 
Bei der Beschleunigung von 0-140 km/h liegen die 4 getesteten Superbikes knapp beisammen. Nur die BMW S 1000 RR kann sich um 0,4 Sekunden von der Aprilia sowie der KTM und der 750er GSX-R absetzen. Beim Durchzug ist die Aprilia der BMW und der KTM unterlegen kann aber die 750er von Suzuki hinter sich lassen. Der Verbrauch von sportlichen Motorrädern ist uns normalerweise herzlich egal, doch die 7 Liter auf 100km kombiniert mit dem schmalen 17 Liter Tank ergeben eine doch sehr eingeschränkte Reichweite. Mit einer BMW S 1000 RR oder auch der GSX-R fährt man rund 100 Kilometer weiter.
 

Ausstattung Aprilia RSV4R


Fahrwerk Voll einstellbar
Federvorspannung per Handrad einstellbar Nein
Elektrisch einstellbares Fahrwerk Nein
Multifunktionsinstrument Ja
Benzinkontrolle Warnlampe
Hauptständer Nein
Bremshebel einstellbar Ja
Kupplungshebel einstellbar Nein
Heizgriffe als Option Nein
Ganganzeige Ja
Koffer Serie Nein
Koffer optional Nein
Gepäckbrücke Nein
Gepäckhaken Nein
Staufach Nein
Helmschloss Nein


Technische Daten Aprilia RSV4R


Motor 4-Zylinder
Hubraum 1000 cm³
Leistung 180 PS
Gewicht vollgetankt 212 kg
Zuladung 194
ABS Ja
Preis 17.495

 

Bei den Alpenmasters treten 20 Motorräder in 5 Kategorien gegeneinander an, um zu klären, wer in dieser ebenso beliebten wie anspruchsvollen Gegend die umfassendsten Qualitäten zeigt. Dazu werden zahlreiche Tests von 10 erfahrenen Journalisten aus 4 Ländern und mit der Unterstützung modernster Computer- und Messtechnik durchgeführt. Die Alpenmasters fanden heuer bereits zum sechsten Mal statt.

Interessante Links:

Text: kot
Fotos: Motorrad

Bericht vom 27.01.2011 | 46.820 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Aprilia Motorräder

Weitere Aprilia Motorräder
Weitere Neuheiten