Titelfrage

Anzeige
Ende des vergangenen Jahres entschied die Oberste Nationale Sportkommission (OSK) die österreichische Rundstreckenmeisterschaft näher an den Alpe-Adria-Cup heranzuführen. Um der Gefahr entgegen zu wirken, dass die Titel ins Ausland gehen, wurden darüber hinaus zwei Veranstaltungen in Österreich ins Auge gefasst. Doch ziemlich bald fiel das geplante Rennen auf dem A1-Ring der Absage zum Opfer. Damit war klar, es wird für die heimischen Piloten nicht leicht werden, am Ende des Jahres ganz oben in der Meisterschaftstabelle zu stehen. Ein Rennen vor Schluss eines gleich vorweg: Unsere Fahrer meisterten diese Aufgabe mit Bravour.
In der Klasse Superstock bestand vom ersten Rennen an ohnedies kein Zweifel, wer für den Titel in Frage kommt. Nach dem Rücktritt des Meisters 2001, des Kapfenbergers Reinhold Gutzelnig, und dem Umstieg seines Vizes Karl Truchsess in die Endurance-WM rückten Klaus Grammer und Mike Wohner automatisch in den engsten Favoritenkreis auf. Selbst erfahrene Burschen wie der Deutsche Alfred Luger oder der Italiener Gianluigi Vallisari hatten gegen unsere Burschen meist keine Chance. Als Erster konnte Klaus Grammer den Sekt für eine zünftige Feier einkühlen. Dem Oberösterreicher ist bereits vor dem Finale in Rijeka am kommenden Wochenende die Titelkrone nicht mehr zu nehmen.
Eigentlich wollte Christian Zaiser seine neue Herausforderung in der Supersport-Weltmeisterschaft suchen. Nach der Trennung von Klaus Klaffenböcks OPCM Teams kehrte der Niederösterreicher in die SSP-ÖM zurück. Es dauerte auch nicht lange bis er die Führung in der Meisterschaft von Torsten Fritsche zurück eroberte. Auch der Angriff des WM-erfahrenen Alessandro Valia wurde souverän abgeschmettert. Ein neunter Platz reicht Zaiser für eine erfolgreiche Titelverteidigung.
Auch in der Klasse Superbike hatten die Ausländer keine Chance. Christian Moser, Martin Bigler, Jürgen Schöpf und Helmut Schleindlhuber machten den Titel unter sich aus. Dabei machte der Niederösterreicher Moser über die Saison gesehen die wenigsten Fehler. In Rijeka ist auf alle Fälle für Spannung gesorgt. Nur noch Moser, Bigler und Schöpf dürfen sich noch Chancen aufs Championat machen. Holt sich Bigler den Sieg und auch die Zusatzpunkte für die Pole und die schnellste Rennrunde, muss Moser auf dem fünften Rang ins Ziel kommen.
Lediglich in der Achtelliterklasse war für unsere Fahrer nichts zu holen. Zu stark war die Konkurrenz aus Italien, Slowenien, Ungarn und Tschechien. So wird aller Voraussicht der Italiener Gabriele Gnani der erste Nichtösterreicher, der sich den Lorbeer holt. Vier Punkte trennen ihn noch von diesem historischen Erfolg.

Info:

Motorradsport Inside - by Helmut Ohner erscheint nun regelmäßig auf http://www.1000PS.at. Helmut Ohner berichtet unter anderem für Motorsport Aktuell von den ÖM Läufen und gilt als echter Motorradsport-Experte.


Helmut Ohner

Motorradsport Inside - Newsletter:

Alle Motorradsport Interessierten können hier Ihre E-Mail Adresse eintragen und erhalten topaktuell die neuesten Infos aus der Motorradsport-Szene per E-Mail zugesandt.

E-mail:


Motorradsport Inside wird unterstützt von


www.honda.at

Champion auf der Straße und auf der Rennstrecke Über 50 Jahre permanente Weiterentwicklung und innovative Motorenkonzepte haben Honda Maschinen zu den besten der Welt gemacht: Motorräder, mit denen Weltmeister fahren und siegen.

 
Generalvertretung für FERODO Motocycles u. Racing Pads 
www.klimek.at

  • Lieferzeit meist innerhalb von 24 Stunden

  • Jahrzehntelange Erfahrung vom Importeur

  • Ferodo Bremsbeläge werden von zahlreichen Fahrern in den verschiedensten internationalen und nationalen Bewerben verwendet

  • Ferodo Sintergrip: Die neueste Mischung aus der Hexenküche von FERODO , ein Vorbild für alle Bremsbelaghersteller.

Alles was Bikes schneller macht gibt es bei www.Motorbox.at
  • Kawasaki Vertragshändler & Werkstätte

  • Powercommander

  • Dynojet - Jetkit

  • Scorpion - Auspuffanlagen

  • K & N - Luftfilter

  • Ligthcon - Felgen

  • Hyperpro - Lenkungsdämpfer

  • Wilbers - Fahrwerkstuning

 


www.xajo.com

Den AGV X-Vent Rossi Mugello gibt es bei der Xajo Trading Company. Mit so einem Helm MUSST Du dann aber schnell sein!


Details

Bericht vom 11.09.2002 | 5.410 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Motorräder

Alle Gebrauchten und neue Motorräder
Weitere Neuheiten