PENZ Tune-Up: Harley 1200 Sportster "Gambler"

Anzeige
Als wir Uwe den Vorschlag machen, ihm eine original 1200 Sportster zu einem "Low-Budget Custom Bike" zu verwandeln, spielen wir ein echtes Ass aus.

"Gambler" - komm spiel mit mir Baby…!
Rattenscharf mit sattem Sound präsentiert sich diese Sportster im Racing-Stil.

Für Uwe ist es klar, seine erste Harley soll für wenig Einsatz maximalen Gewinn einbringen, also sind seine Kriterien: komplikationsloses Handling, anspruchsvolles Design, Sportlichkeit und bezahlbarer Preis!

Als wir Uwe den Vorschlag machen, ihm eine original 1200 Sportster zu einem "Low-Budget Custom Bike" zu verwandeln, spielen wir ein
echtes Ass aus.

 HIER GEHT'S ZUR GALERIE

Das Spiel beginnt. Nach Uwe`s Abmessungen stellen wir den Flash-Style-Rahmen maßgeschneidert im Low-Rider-Stil für den Sportster Motor her. Dazu kommt ein kurzes Heck, um der 250er Walze genügend Freiraum zu geben.

Zusammen mit dem Stretch-Stahltank geht`s zum Paint-Job in das Lackierzentrum von Pfeil-Design. Aus nur wenigen Vorgaben zaubert Marcus Pfeil den megageilen Racing-Look mit "3D-Grafiks".

In der Zwischenzeit zerlegen wir die original Sportster und bestellen die Zubehörteile, denn Uwe hat beim Kataloge schmökern noch ein paar extrastarke Parts ausgesucht.

Von der original Sportster verbauen wir Motor, Getriebe, Gabel, Riser, Bremsen, Bremsscheiben und die gesamte Elektrik. Eigentlich (und um Geld zu sparen) könnte man wesentlich mehr OEM Teile zu einem optisch schönen Bike verbauen aber jetzt kommen die Extras von Uwe, wie die PM-Fußrastenanlage in Chrome und 3-Speichen-Felgen von Speed-point. Bei der maßgeschneiderten BSL-Auspuffanlage, mit dem satten Sound, gewinnt Uwe einen weiteren Trumpf.

Ein Verbreiterungs-Pulley auf der rechten Seite erlaubt es den Motor mittig zu verbauen, was perfekte Balance und bestes Kurvenspiel garantiert.

Die Ass sticht, das Spiel ist gewonnen und zufrieden rollt Uwe mit seinem rattenscharfen Street-"Gambler" auf den sommerheißen Asphalt. Komm spiel mit mir Baby…!

 

 

 

 

 

- Anita Köhler, 18.06.03 -

Technische Daten
Besitzer
Uwe
Ort
Deutschland
Auf-Umgebaut von
Peter Penz Original Custombikes
Baujahr
2003
Bauzeit
10 Wochen
Fertigstellung
May 2003
Modell
Penz Softail Sportster
Wert
27.000 zzgl. MwSt.
 
Motor
Baujahr
2002
Block
Harley-Davidson 1200 Sportster
Kurbelwelle
HD
Zylinder
HD
Kolben
HD
Hubraum
1200
Pleuel
HD
Zylinderköpfe
HD
Ventile
HD
Stößel
HD
Nockenwelle
HD
Vergaser
HD
Luftfilter
Küry Akyn mit Penz Bad Look Adapter
Zündung
HD
Krümmer
BSL
Endtöpfe
BSL
Leistung
68 PS
 
Übersetzung
Baujahr
2003
Typ
HD
Gänge
5
Schaltung
Fuss
Primärantrieb
HD
Kupplung
HD
Sekundärantrieb
Belt
Sonstige Bemerkungen
Penz-Verbreiterungs-Stützkit
 
Fahrwerk
Rahmen
Penz flash style frame
Baujahr
2003
Lenkkopfneigung
36°
Verlängerung
+6''
Schwinge
Penz"Marlin"
Stoßdämpfer
Fournales
Gabel
HD+SJP Gabelbrücke
Hersteller
HD/SJP
Verlängerung
+2''
 
Räder
Vorne
Größe
Speed Point 3,5x18''
Speichen
3
Reifen
130/18 Avon
Hinten
Größe
Speed Point 9x18''
Speichen
3
Reifen
250/18 Avon
 
Bremsen
Vorne
Bremsscheibe
HD
Bremszange
HD
Hinten
Bremsscheibe
HD
Bremszange
HD
 
Accessoires
Riser
HD
Lenker
Fehling
Spiegel
Küry Akyn
Armaturen
CCE
Fußrasten
Vorne
PM Chrome
Hinten
-
Tank
Penz Stahltank
Sitzbank
Penz
Öltank
Penz
 
Schutzblech
Vorne
ZCB
Hinten
Penz
 
Elektrik
Lampe vorne
Bike Farm
Rücklicht
RBS LED
Blinker
Kellermann
Kabelbaum
HD
 
Lackierung
Idee
Pfeil-Design
Ausführung
Marcus Pfeil
Basislack
HoK Kameleon
Farbe
Blue to Purple
Airbrush-Gemälde
3D Grafics
www.pfeil-design.com
Kontaktadresse
Peter Penz Original Custombikes
Mühlheimer Str. 41
A-4950 Altheim

Tel: 0043 (0)7723-44690
Fax: 0043 (0)7723-44691

info@penz-custombikes.com
www.penz-custombikes.com

 

 

 

Bericht vom 23.07.2003 | 15.582 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen