Suzuki holt sich Endurance WM-Titel 2021

Nächster EWC Titel für Suzuki

Suzuki hat sich am Samstag, beim letzten Rennen der Endurance Weltmeisterschaft auf dem Autodrom Most in Tschechien, die Endurance WM-Krone gesichert.

WM entschied sich im letzten Rennen

Nach dem letztjährigen Titel hat Suzuki auch diese Saison ihre Wettbewerbsfähigkeit bewiesen. Nach zwei fulminanten Siegen beim 24 Heures Motos und dem Bol dOr 24-Stunden-Rennen in Frankreich, ist das offizielle Werksteam mit einem bequemen Vorsprung in der Meisterschaftswertung in das vierte und letzte Rennen der Saison gestartet. Doch das Team mit den Fahrern Gregg Black, Xavier Siméon und Sylvain Guintoli benötigte trotzdem ein gutes Ergebnis beim 6-Stunden-Rennen von Most, um sich endgültig den Titel sichern zu können.

Gelungen, denn trotz einiger Rennereignisse holten sich die drei Fahrer den 3. Platz. Mit diesem Ergebnis sicherten sie sich den FIM EWC Titel 2021 mit insgesamt 175,5 Punkten. Das BMW Motorrad World Endurance Team folgt 42,5 Punkte dahinter auf Platz zwei.

Anzeige

Suzuki mit einer erfolgreichen EWC-Geschichte

Damit hat Suzuki jetzt ganze 20 Endurance WM-Titel gewonnen; 16 mit dem Suzuki Endurance Racing Team (SERT) und in diesem Jahr mit dem neuen Yoshimura SERT Motul Team. Für das Französisch-Japanische Yoshimura SERT Motul Team ist das ein wichtiger Sieg in ihrem ersten Jahr in der EWC.

Yohei Kato Team Direktor: "Ich freue mich sehr und fühle mich geehrt, die Meisterschaft im ersten Jahr als Yoshimura SERT Motul Team zu gewinnen. Wir hatten die Ehre in dieser Endurance Weltmeisterschaft im Auftrag des Suzuki Werksteams zu kämpfen. In dieser Saison ist wirklich ein Traum wahr geworden, als wir zwei der weltberühmten 24-Stunden-Rennen, das 24 Heures von Le Mans und die Bol dOr gewonnen haben."

Bericht vom 12.10.2021 | 957 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Suzuki Motorräder

Pfeil links Pfeil rechts

Empfohlene Berichte

Pfeil links Pfeil rechts