Profi Renntraining mit Günther Knobloch!

Anzeige
Nachdem ich meine nagelneue 636er Kawasaki ins Kiesbett geschmissen hab, begann ich ganz stark über meine Rennfahrer-"Karriere" nachzudenken. Es kann doch nicht sein, dass ich bei einer 2:24er Zeit einfach so das Radl in den Schotter werfe. Da muss Abhilfe her!!! Der Knobi hat mir noch auf der Rennstrecke aufs zerschundene Kombi geklopft und gemeint ich soll mir mal das Programm der 2 Rad-Akademie ansehen.

Knobi meint: die Kernkompetenz von Michael Fiala's 2Rad-Akademie liegt in der Durchführung eines umfassenden Sicherheitstrainings, bei dem auch zunehmend Leute mit Rennstreckenerfahrung gesichtet werden. Dafür bietet der Pannoniaring eine optimale Infrastruktur. Die Sache ist sowohl für Anfänger mit 3:00er Zeiten als auch für erfahrene Racer mit 2:10er Zeiten was absolut empfehlenswertes.

Die Leistungskategorien werden vor Veranstaltungsbeginn nach bereits gefahrenen Rundenzeiten, und bei Ringneulingen nach "Selbsteinschätzung" den Instruktoren zugeteilt, wobei nach jedem "Turn" bei Leistungsdefizit oder Überschuss die Gruppe beliebig gewechselt werden kann. Die schnellste Gruppe wird von IDM Spitzenpiloten Günther Knobloch http://www.yamaha-sebring.atinstruiert, der die Strecke ganz gut kennen dürfte – die im Vorjahr erzielten 1:59,0 sollten für die meisten unter uns reichen, um sich noch etwas abschauen zu können. Vom Sicherheitstraining im Fahrerlager, über Technikcheck, Videoanalyse bis hin zum Fahrwerkssetup ist sicher für jeden was dabei.

Das Argument das Nasty"Schnorrer"Nils überzeugt: GELD ZURÜCK GARANTIE – das gibt’s sonst nirgends! Zeigt das Wetterbarometer am Mittwoch auf "superkalt" oder "nur nass", was die Durchführung des Trainings als "nicht zielführend" erscheinen lässt, wird der Termin abgesagt, und alle Teilnehmer erhalten ihr VOLLES Nenngeld zurück. Also: sofort anmelden bei http://www.2rad-fahren.at/1000ps.at- raus aus dem Web - rein in die Garage und Moped auswintern. OK! und dann gleich wieder rein ins Web!!! Den vollen Fahrspaß gibt's diesmal zum 1000 PS Sonderpreis von € 169.- (Normalpreis € 195.-)! Wenn man das Programm (Top Instruktoren, kostenloser R6 Test, Videoanalyse usw.) und die freie Strecke (maximal 30 Teilnehmer !!!) bedenkt, ist die Sache das Geld locker wert. Schotterausschlag nach einem Fahrfehler zu kurieren kostet weit mehr - mein Kontostand spricht Bände!

Bericht vom 16.03.2003 | 2.445 Aufrufe

Du hast eine Neue?

Verkaufe dein Gebrauchtmotorrad im 1000PS Marktplatz.

Inserat erstellen

Gebrauchte und neue Yamaha Motorräder

Weitere Yamaha Motorräder
Weitere Neuheiten