Bilder: Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

2018 brachte Yamaha Schweiz eine optische Neuauflage der Ur-R1 – die (immer noch) herrliche Lackierung der allerersten Yamaha YZF-R1 auf dem neuesten Modell. Nun beglückt uns YART (Yamaha Austria Racing Team) unter der Führung von Teammanager Mandy Kainz mit einer 20th Anniversary-Edition in der kleineren 600er-Supersportklasse - eine brandaktuelle, mit feinstem Tuningmaterial vollgestopfte Yamaha YZF-R6 im Design der Ur-R6 von vor 20 Jahren!

Yamaha YZF-R6 alt und neu auf der Rennstrecke
1 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Wie die Zeit doch vergeht… Bereits über 20 Jahre ist es her, dass Yamaha die 600er-Thundercat durch das viel radikalere Supersportmodell YZF-R6 ersetzte.


Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio links vorne
2 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

20 Jahre also, in denen sich auf technischer und technologischer Seite enorm viel weiterentwickelt hat.


Yamaha YZF-R6 alt und neu auf der Rennstrecke
3 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Klarerweise auch beim Design, vor allem die aktuelle R6 sieht mit ihren minimalistischen LED-Schlitzen wie von einem anderen Stern aus!


Anzeige
Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio rechte Seite
4 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Dass ein solches Hightech-Eisen aber auch in der Lackierung von vor 20 Jahren atemberaubend gut aussieht, beweist nun YART (Yamaha Austria Racing Team) unter der Führung von Teammanager Mandy Kainz.


Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio linke Seite
5 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Behutsam wurden die Farben und Schriften an das Design der aktuellen YZF-R6 angepasst, um ein wahrlich stimmiges Gesamtpaket zu schnüren.


Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio Heck
6 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Der Preis von 19.999 Euro wirkt auf den ersten Blick natürlich ziemlich geschmalzen...


Anzeige
Yamaha YZF-R6 alt und neu auf der Rennstrecke
7 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

...allerdings nimmt YART nicht einfach nur eine aktuelle R6, sondern stopft diese auch noch voll mit Tuning-Teilen im Wert von rund 10.000 Euro!


Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio rechts vorne
8 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Hochwertigste Namen wie Öhlins (vorne, hinten und Lenkungsdämpfer!), Akrapovic und Brembo würden die knapp 4000 Euro schon mehr als rechtfertigen.


Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition Studio Front
9 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Hinzu kommt aber auch noch eine Racing-Kit-Elektrik und die fast unbezahlbare Tatsache, dass die Top-Mechaniker des YART die gerade mal 20 Stück der 20th Anniversary-R6 eigenhändig aufbauen.


Anzeige
Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition mit Teamchef Mandy Kainz
10 / 19

Yamaha YZF-R6 20th Anniversary YART-Edition 2020

Mandy Kainz gibt beim persönlichen Gespräch ohnehin ganz lapidar zu Protokoll: „Die Leut´ wissen schon, was das wert is. Die 20 Stück YART-Edition-R6 verkaufen sich grad wie deppert“.


Yamaha YZF-R1 2018 vs. YZF-R1 1998!
11 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Yamaha Schweiz hat im Übrigen vor knapp zwei Jahren das gleiche Spiel mit der YZF-R1 gemacht, die damals als YZF-R1 20th Anniversary „Swiss Edition“ erschien.


Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition" auf der Rennstrecke
12 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Ebenfalls im immer noch hübschen Kleid der Ur-R1 konnte auch die neue R1 optisch voll und ganz überzeugen!


Anzeige
Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition" auf der Rennstrecke
13 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Die Schweizer beließen es zwar bei der "altvaterischen" Lackierung und spendierten der R1 kein weiteres Tuning...


Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition" auf der Rennstrecke
14 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

...das Hightech-Eisen war und ist trotzdem ein herrliches Rennstrecken-Gerät!


Yamaha YZF-R1 1998 - die Ur-R1!
15 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Die Ur-R1 von 1998 fährt sich laut Redakteur Vauli aber auch noch erstaunlich agil, gut und sportlich. Allerdings ging er auch mit gehörigem Respekt an die Sache heran.


Anzeige
Yamaha YZF-R1 1998 - die Ur-R1!
16 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Hätte er gewusst, dass das Schmuckstück nach dem Rennstrecken-Test ins Museum wandert (!) wäre er noch vorsichtiger damit umgegangen.


Yamaha YZF-R1 2018 vs. YZF-R1 1998!
17 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Besonders im direkten Vergleich sieht man gut, wohin die Reise beim Design innerhalb der letzten 20 Jahre ging.


Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition" auf der Rennstrecke
18 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Vor allem die Yamaha YZF-R1 machte einen gewaltig spacigen Schritt. Da wirkt so manch aktuelle Konkurrentin altbacken.


Anzeige
Yamaha YZF-R1 1998 - die Ur-R1!
19 / 19

Yamaha YZF-R1 20th Anniversary "Swiss Edition"

Und dennoch wirkt die mittlerweile 22 Jahre alte Ur-R1 immer noch erstaunlich frisch und sportlich! Immerhin war sie es, die den Superbikes den Weg in die heutige 200+ PS-Zeit geebnet hat.


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 01.06.2020

Gebrauchte und neue Yamaha YZF-R6 Motorräder