Bilder: Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

NastyNils live bei der Premiere der neuen Kawasaki ZX-10R! Hier die ersten des neuen Superbikes. Von außen sieht die neue Ninja bloß "überarbeitet" aus doch innen drinnen blieb wenig gleich. Neue Bremsen, irre Gabel, neue Elektronik, neue Geometrie, arge Änderungen am Motor. Die neueste Ninja ZX-10R wurde am 8. Oktober in Barcelona präsentiert.

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 1
1 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Ninja ZX-10R hat ihr Rennpotenzial mit tollen Ergebnissen bei der Superbike-Weltmeisterschaft (WSB) klar demonstriert sowohl während der letzten Jahre (2. im Jahr 2012, 1. im Jahr 2013, 2. im Jahr 2014) als auch dieses Jahr, in dem Kawasaki-Fahrer die aktuelle Saison absolut dominiert haben.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 2
2 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Mit zahlreichen Teilen, die aufgrund von Rückmeldungen des Kawasaki Racing Teams sowie laufender Entwicklungsforschung verbessert wurden, kommt die neue Ninja ZX-10R einem modernsten Werks-Superbike so nah wie es Kawasaki noch nie angeboten hat.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 3
3 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die veränderte Geometrie durch den Lenkkopf, der näher zum Fahrer gebracht wurde, und durch die längere Schwinge verlagert mehr Gewicht auf die Front für höhere Stabilität am Kurveneingang und mehr Vertrauen auf der Rennstrecke.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 4
4 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Eine größere obere Verkleidung fegt angeblich effektiver durch die Luft und bietet dem Fahrer mehr Windschutz, sodass der Wechsel der Sitzposition am Kurveneingang auf der Rennstrecke erleichtert wird.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 5
5 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Der Reihenvierzylinder liefert 147,1 kW (200 PS) unter Einhaltung der Euro-4 Vorschriften. Die Abgaskrümmerrohre bestehen aus einer hitzebeständigen Titanlegierung und entsprechen in Länge und Querschnitt nahezu den Rennanlagen. (Dadurch ist es einfacher, die Leistung der Auspuffanlage für den Renneinsatz zu erhöhen, ohne die gesamte Anlage wechseln zu müssen.)


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 6
6 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Übersetzungsverhältnisse der Ninja ZX-10R wurden auf den Renneinsatz zugeschnitten. Kürzere Übersetzungen bei den 2. bis 6. Gängen (insbesondere engere Übersetzungen der 1., 2. und 3. Gänge)


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 7
7 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Das Dünnere Primärzahnrad der Kupplung (15,7 mm >> 11,7 mm) ist leichter (984 g >> 763,9 g) und verbessert das Ansprechverhalten.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 8
8 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Auslassventile mit größerem Durchmesser (24,5 mm >> 25,5 mm) sorgen für höhere. Der Durchmesser des Einlassventils ist mit 31 mm gleich geblieben.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 9
9 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Gesteigerte Leistung im unteren bis mittleren Drehzahlbereich dank größerer Airbox


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 10
10 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Einlass- und Auslassventile sind aus Titan gefertigt, sodass sie eine hohe Hitzebeständigkeit und geringe bewegte Massen besitzen.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 11
11 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Jeder Kolben ist 5 g leichter und unterstützt damit ein besseres Ansprechverhalten. Darüber hinaus werden die Kolben aus einem neuen Material mit hervorragender Hitzebeständigkeit gefertigt, das mehr Härte bietet. Schließlich reduziert eine Beschichtung aus Trockenschmiermittel an den Kolbenhemden die Reibung bei niedrigen Drehzahlen und unterstützt den Einschleifprozess der Kolben.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 12
12 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Durch die elektronischen Drosselklappen wurden die Euro 4 Normen schaffbar. Das System erlaubt außerdem aber auch eine präzisere Steuerung der S-KTRC-Traktionskontrolle sowie die Ausrüstung mit Systemen wie KLCM und Kawasaki Engine Brake Control.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 13
13 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Kurbelwelle hat ein um 20 % geringeres Trägheitsmoment. Diese Überarbeitung eine der bedeutendsten Veränderungen aufgrund der Rückmeldungen von Kawasakis WSB-Werksteam beeinflusst die Gesamtleistung des Bikes: Beschleunigung, Verzögerung und Kurvenverhalten werden verbessert.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 14
14 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Auspuffanlage der ZX10R ist aus Titan. Die Akrapovic Komplettanlage aus dem Race-Kit bringt noch mal 10PS Spitzenleistung extra.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 15
15 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Abgestimmt auf die größere Airbox verfügt der Luftfiltereinsatz über eine 1,6 Mal größere Oberfläche und einen um 40 % geringeren Luftwiderstand. Dies trägt ebenfalls zum verbesserten Ansprechverhalten des Motors und zur gesteigerten Leistung im unteren bis mittleren Drehzahlbereich bei.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 16
16 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Im Zylinder sorgen dickere Wände (5 mm >> 6 mm) an den Zylinderbohrungen zur Anpassung an die höhere Leistung des Motors für mehr Steifigkeit und erhöhen die Zuverlässigkeit.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 17
17 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Gemeinsam entwickelt mit Showa in der Superbike-Weltmeisterschaft gibt diese bombastische Gabel ihr Seriendebut in der Ninja ZX-10R.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 18
18 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Dämpfungskraft wird außerhalb des Hauptrohrs erzeugt (in der Kammer für die Dämpfungskraft). Dadurch kann die gesamte Oberfläche des Hauptkolbens als Pumpe dienen, die Öl zu den Ventilen drückt. Diese Anordnung trägt zur Unterdrückung von Schwankungen des Druckausgleichs (die Kavitation verursachen können) aufgrund von Ein- und Ausfedern der Gabel bei.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 19
19 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die externe Druckkammer enthält Druckstickstoff, um dem Druckanstieg in der Kammer für die Dämpfungskraft entgegenzuwirken, damit ein sehr gleichmäßiger Druckanstieg ermöglicht wird und somit eine konsistente Dämpfungskrafterzeugung.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 20
20 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Druck- und Zugstufendämpfung werden vollkommen unabhängig voneinander erzeugt (und eingestellt). Bei diesem Aufbau des Hydraulikkreises entstehen nicht die Schwankungen des Druckausgleichs, die für herkömmliche Dämpfungssysteme typisch sind. Durch diese Eigenschaft und die Anordnung des Mechanismus zum Erzeugen der Dämpfungskraft außerhalb des Zylinders lässt sich ein gleichmäßiger, laut Kawasaki optimaler Ölfluss erreichen.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 21
21 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Vorspannungseinstellung befindet sich oben an jedem Gabelholm. Die Einstellungen der Druck- und Zugstufendämpfung befinden sich an der Kammer für die Dämpfungskraft.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 22
22 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Der speziell entwickelte elektronische Lenkungsdämpfer von Öhlins sorgt für die passende Dämpfungswirkung für die jeweilige Fahrzeuggeschwindigkeit und Beschleunigung oder Verzögerung.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 23
23 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Zwei hochwertige Brembo M50 Monoblock-Bremssättel nehmen größere 330-mm-Bremsscheiben in den Zangengriff, speziell abgestimmter Radialpumpen-Hauptbremszylinder und renntaugliche Stahlflexleitungen liefern eine deutlich höhere Bremsleistung.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 24
24 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Showas neuer Stoßdämpfer BFRC lite (Balance Free Rear Cushion) ist leichter und kompakter als die früheren Stoßdämpfer.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 25
25 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die längere (+15,8 mm) Schwinge erhöht das Gewicht der Front. Die Vorteile sind laut Kawasaki beim Bremsen, Einlenken und Umlegen des Bikes von einer Seite auf die andere zu spüren.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 26
26 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die leicht einstellbare Anti-Hopping-Kupplung ist bekannt und ermöglicht seidenweiches Herunterschalten in der Bremszone.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 27
27 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Mit dem Kawasaki Engine Brake Control System kann der Fahrer die gewünschte Motorbremswirkung einstellen.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 28
28 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Eine Verlagerung des Lenkkopfrohrs um 7,5 mm näher zum Fahrer macht die Front schwerer.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 29
29 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die kompakte IMU arbeitet in 6 DOF (Freiheitsgraden): 5 gemessen + 1 berechnet.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 30
30 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Eine leichtere Kurbelwelle sorgt für eine spontane Gasannahme aber auch für agileres Handling.


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 31
31 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Die Multifunktionsinstrumente sind mit hintergrundbeleuchtetem LED-Balkendrehzahlmesser ausgestattet. Der eingebaute Lichtsensor regelt die Helligkeit automatisch.


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 32
32 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016: 206kg Gewicht fahrfertig (= Fahrzeug unbeladen mit Standardausstattung, allen Betriebsstoffen und vollgetankt)


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 33
33 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 34
34 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 35
35 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 36
36 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 37
37 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 38
38 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 39
39 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 40
40 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 41
41 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 42
42 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 43
43 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 44
44 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 45
45 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 46
46 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 47
47 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 48
48 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 49
49 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 50
50 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 51
51 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 52
52 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 53
53 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 54
54 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 55
55 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 56
56 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 57
57 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 58
58 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 59
59 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 60
60 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Anzeige
Kawasaki Ninja ZX-10R 2016 - Bild 61
61 / 61

Kawasaki Ninja ZX-10R 2016


Galerie von: 1000PS Internet GmbH
hochgeladen am 08.10.2015